Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich in A14-Abfahrt Taucha

Von Fahrbahn abgekommen Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich in A14-Abfahrt Taucha

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag an der Autobahn A 14-Abfahrt in Richtung Taucha. Wie die Polizei auf Anfrage der LVZ mitteilte, war der Fahrer eines Pkw wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Abfahrt von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Taucha. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag an der Autobahn A 14-Abfahrt in Richtung Taucha. Wie die Polizei auf Anfrage der LVZ mitteilte, war der Fahrer eines Pkw Suzuki gegen 12.50 Uhr vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in der Abfahrt von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Das Fahrzeug sei auf dem Dach zu liegen gekommen. Beide Insassen des Fahrzeuges seien ansprechbar, aber schwer verletzt gewesen. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, der die Verletzten in ein Krankenhaus transportierte. Der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei kamen zum Einsatz.

Von lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr