Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verlassene Mauern machen betroffen

Verlassene Mauern machen betroffen

Ein interessanter, wie auch nachdenklich stimmender Film einer Trilogie mit dem Titel "Geschichten hinter vergessenen Mauern" lief am Freitag im Café Esprit. Roger Liesaus aus Plösitz hatte die Aufführung des ersten Teils in Taucha angeregt, da er den Regisseur Enno Seifried kennengelernt und ihn bei der Organisation und Recherche unterstützt hat.

Voriger Artikel
Firma muss bei Fußboden nachbessern
Nächster Artikel
Alter Bahnhofsbau in Pönitz wird abgerissen

Roger Liesaus (rechts) im Gespräch mit Jens-Uwe und Sabine Apitzsch.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Die traurige Hauptrolle spielten dem Verfall preisgegebene Gebäude von Firmen und Hotels in Leipzig, die nach der Wende nicht mehr genutzt wurden. Die Gäste wurden auf eine Zeitreise mitgenommen, bei der die einst bedeutenden Produktions- oder Beherbergungsstätten, wie das RAW Engelsdorf, die Galvanotechnik, der Postbahnhof oder das Hotel "Astoria", ein Bild des Jammers boten. Alles rostet und gammelt vor sich hin. Der Film rief bei vielen Zuschauern Erinnerungen wach. Den Gästen wurde aber auch bewusst, wie viele persönliche Schicksale mit diesen Objekten verbunden sind. "Oft fährt man gedankenlos daran vorbei", zeigte sich Peter Harzendorf aus Plösitz beeindruckt und betroffen zugleich. Die Pianofabrik, in der er mal arbeitete, erleide zurzeit das gleiche Schicksal. "Gut, dass die historischen Bauten im Film festgehalten wurden. Eine wichtige dokumentarische Leistung der Filmemacher", fanden Jens-Uwe und Sabine Apitzsch aus Taucha.

Am 2. Mai wird in Taucha der zweite Teil, vom 23. bis 25. Mai der dritte Teil in der Hauptpost am Augustusplatz aufgeführt. Alle Filme gibt es als DVD im Internet unter http://www.visionbakery.com/ghvm.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2014
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

23.09.2017 - 22:14 Uhr

Der SV Regis-Breitingen verlor das Spitzenspiel gegen die SG Gnandstein im eigenen Stadion mit 1:2 Toren.

mehr