Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Viel Applaus für Luther-Musical
Region Taucha Viel Applaus für Luther-Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 05.11.2017
Anzeige
Taucha

Während Wittenberg am Dienstag noch ganz im Zeichen des großen Festaktes zum Reformationsjubiläum stand, gedachte zeitgleich Tauchas evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Moritz auf ihre Weise Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren. 14 Kinder und Jugendliche aus den Chören der Gemeinde führten das seit vielen Monaten einstudierte Kindermusical „Martin Luther“ von Gerd-Peter Münden (Musik) und Brigitte Antes (Text) auf.

Im April hatte Kantorin Ruth Schmidt zu ersten Proben eingeladen. Im August übernahm dann für die jetzt in Elternzeit befindliche Kantorin eine gerade von der Universität gekommene Kirchenmusikerin die Inszenierung. Die Japanerin Kaoru Oyamada arbeitete fortan mit den Laiensängern. Der 39-Jährigen gelang mit viel Engagement und Liebe zum Detail eine lebendige Aufführung, die sichtbar den Darstellern wie auch den über 100 Besuchern in der Kirche gleichermaßen Freude bereitete. Viele Helfer hatten an der Kulisse und an der Anfertigung der Kostüme mitgewirkt. Oymadas ehemalige Kommilitonin Manami Honda begleitete das Stück am Klavier.

Zwischen den einzelnen Szenen, die sich kindgerecht um Luthers Familienleben, um seine Kritik an der katholischen Kirche und schließlich um seine zur Reformation führenden Ideen drehten, gab es reichlich Beifall. Neben den Kindern und Jugendlichen hatte auch Pfarrer Gottfried Edelmann einen Auftritt. In der Rolle des Prior gab der Geistliche fast schon seine Abschiedsvorstellung, da er in diesem Monat in den Ruhestand geht.

Besonders anrührend dargeboten war am Ende das „Lied zum Hochzeitstag“ von Martin Luther und seiner „Herr Käthe“, wie der Reformator Katharina von Bora liebevoll nannte. Die Liebeserklärung der beiden zueinander wurde von Tobias Pötzsch als Luther und Miriam Alfaenger als Katharina auf berührende Weise vorgetragen. Der Sonderapplaus des begeisterten Publikums dafür wurde dann kurz darauf nur noch nach dem Schlusschor zum Finale übertroffen.

Von Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Martin-Luther-Kirche in Dewitz ist beim jüngsten Sturm in Mitleidenschaft gezogen worden. Spuren an der Turm-Fassade sowie abgerissene Blitzableiter und Stromkabel zeugen vom Sturz einer entwurzelten Linde. Dabei hätte alles noch viel schlimmer kommen können.

02.11.2017

Orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten bis 120 Kilometer pro Stunde zogen am Sonntag auch über Nordsachsen und den Landkreis Leipzig hinweg. Zum Glück gab es nur Sachschäden.

30.10.2017
Taucha Dank für Gastfreundschaft der Stadt - Vietnamesen spenden für Taucha 5000 Euro

Weil sich Taucha bei der Grundsteinlegung für einen buddhistischen Tempel in der Stadt so gastfreundlich und offen zeigte, gab es von vietnamesischen Gästen jetzt 5000 Euro für ein Kinder- oder Jugendprojekt.

27.10.2017
Anzeige