Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Völkerverständigung im Zeichen der Maultrommel

Völkerverständigung im Zeichen der Maultrommel

Mit einem kleinen Festakt im Tauchaer Rathaus begannen gestern der 8. Internationale Maultrommel-Kongress sowie das 7. Weltmusikfestival "Ancient Trance". Tauchas stellvertretender Bürgermeister Thomas Kreyßig (SPD) empfing im Ratssaal Vertreter aus 20 Nationen von verschiedenen Kontinenten, darunter eine hochrangige Delegation aus der zum asiatischen Teil Russlands gehörenden autonomen Republik Jakutien mit deren Vizepräsidenten Dmitri Gluschko an der Spitze.

Voriger Artikel
Informationen zu Pflegeheim in Taucha bleiben aus
Nächster Artikel
Enspannte Stimmung bei exotischer Musik

Jakutiens Vizepräsident Dmitri Gluschko (Mitte links) überreicht im Beisein von Teilnehmern und Organisatoren des Internationalen Maultrommel-Kongresses Tauchas stellvertretenden Bürgermeister Thomas Kreyßig einen Bildband über den letzten Kongress in Jakutsk sowie eine Maultrommel, das National-Instrument von Jakutien.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Dieser war mit traditionell gekleideten Landsleuten gekommen und überreichte Kreyßig einen Bildband sowie eine originale Maultrommel aus dem fernen Land, in welchem sie als National-Instrument verehrt wird. Gluschko informierte über die Bemühungen seines Landes bei der Uno, den Maultrommel-Tag in Jakutien im November zum weltweit geltenden Tag des Instruments zu erklären. "Die Maultrommel ist mehr als ein Musikinstrument, sie ist ein Mittel zur Völkerverständigung", sagte er. Damit griff er einen Gedanken von Kreyßig auf, dem es eine besondere Ehre war, Vertreter sowohl der Russischen Förderation als auch der Ukraine begrüßen zu können: "Kriege zerstören, gemeinsam erlebte Kultur vereint." Beifall.

Der erste weltweite Maultrommel-Kongress der International Jew's Society (IJHS) war vor 30 Jahren in Iowa vom amerikanischen Musik-Professor Fred Crane einberufen worden. 2011 allerdings war Crane 83-jährig gestorben. Für ihn und einen weiteren Mitstreiter bat der IJHS-Präsident Franz Kumpl aus Wien im Ratssaal um eine Schweigeminute. Und Sven Otter, der den diesjährigen Kongress leitet, sagte: "Auch wenn er selbst leider nicht mehr am Kongress teilnehmen kann, bin ich mir sicher, dass wir hier auch in seinem Interesse zusammenkommen." Tradition sei die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche, zitierte Otto den Komponisten Gustav Mahler. "Ich sehe in uns allen hier das Feuer brennen bei einem der größten Treffen unterschiedlicher Generationen von Freunden der Welt- und Maultrommel-Musik." Zwischen den Reden gab es beeindruckende Klangproben von Virtuosen dieses Instrumentes.

Schlossvereins-Chef Jürgen Ullrich zeichnete rückblickend die Erfolgsgeschichte des "Ancient Trance" in Taucha nach. Gemeinsam mit den Organisatoren hatte er sich 2009 von einem LVZ-Artikel über die Tauchaer Maultrommel-Firma Dan Moi inspirieren lassen, das Festival von der Pleiße an die Parthe zu holen. "Es ist wieder eine große Freude, Gäste aus Nah und Fern in Taucha begrüßen zu können", hieß auch Ullrich die internationalen Besucher willkommen. Die werden sich nun bis Sonntag bei zahlreichen Konzerten und Workshops vergnügen sowie über die neuesten weltweiten Erkenntnisse zum Thema Maultrommel austauschen.

 

 

Festival-Programm: www.ancient-trance.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.08.2014
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr