Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vogelhaus-Bautrupp inspiziert "Wohnungen"

Vogelhaus-Bautrupp inspiziert "Wohnungen"

Taucha/Leipzig. Einmal im Monat trifft sich die Kindergruppe "Parthefrösche" der NABU-Ortsgruppe Leipzig Plaußig-Portitz in der Plaußiger Naturschutzstation, um praktischen Naturschutz kennenzulernen.

Dann werden gemeinsam Hecken, Klein-Biotope sowie Baumreihen angelegt und gepflegt oder Vogelnist- und Fledermauskästen gebaut und gesäubert. "Neben dem Spaß und der Bewegung im Freien wollen wir den Kindern die enge Verbindung von Natur und Umwelt deutlich machen", so Christoph Knappe, Ansprechpartner und einer der Betreuer der Gruppe der Naturschutzjugend.

Am Samstag kamen sie wieder zusammen, um Wildbienenhäuschen aus vorgefertigten Holzteilen und Schilfrohr zusammenzubauen und Nisthilfen für Vögel an Bäumen zu befestigen oder dort noch vorhandene zu reinigen und zu reparieren. Unter den mehr als 20 "echten Fröschen" waren auch sechs Neulinge, die durch die Ankündigung in der Zeitung angelockt worden waren. So brachte auch Gabriele Kahlo ihre Kinder, den elfjährigen Daniel und die sechsjährige Josefine, in die Station. "Ich finde es schön, dass die Kinder einen interessanten Nachmittag haben und dabei noch lernen, dass man der Natur zu ihrer Erhaltung auch selbst was geben kann", sagte die Plaußigerin. Dass die Kinder unter fachkundiger Anleitung noch nützliche Dinge herstellen, sei besonders praktisch.

So zog der "Vogelwohnungs-Bautrupp" mit Leitern auf der Schulter und 14 Nistkästen unterm Arm an die Basis, dem Naturschutzlehrpfad im Plaußiger Wäldchen. "Grünes Licht" hatten sie sich dazu von Stadtförster Martin Opitz geholt, der auch sonst schon die "Parthefrösche" durch sachkundige Führungen unterstützt hat. Die vorhandenen Nistkästen wurden begutachtet, gereinigt, repariert oder ausgetauscht und neue angebracht. Betreuer Mario Vormbaum hinterfragte bei jeder Aktion das "Warum". Die achtjährige Selma Knappe aus Portitz wusste, dass die Nistkästen besonders für die Blaumeisen gedacht sind, weil deren Bestand bedroht ist und dass Waschbären gern die Nester ausrauben. Deshalb werden die Kästen auch verschraubt. Anhand einer Liste wurden die vor etwa anderthalb Jahren angebrachten "Vogel-Immobilien" kontrolliert und die Neuen dort katalogisiert.

In der Naturschutzstation wurde derweil gebohrt und gehämmert. Unter Anleitung der Lehramtsstudenten Björn Knappe und Kilian Komma entstanden Nistkästen. Jona und Elias Pflüger waren eifrig dabei, das Einflugloch glatt zu schleifen. Die Sieben- und Achtjährigen freuten sich schon darauf, ein Exemplar mitzunehmen, damit ihr Spielhaus in ihrem Garten in Taucha bald ergänzt werden kann. Am Nebentisch bestückte Wolfgang Kubicki von der NABU-Gruppe, unterstützt von der siebenjährigen Hanna Kasperczyk, ein Wildbienenhäuschen. Das Leipziger Ehepaar Steffi und Volker Naumann ging ihm dabei zur Hand. Ganz uneigennützig waren sie nach Plaußig gekommen, "weil wir diese gute Aktion unterstützen möchten und ich durch meinen Beruf gerne mit Kindern zusammen bin", so die Erzieherin im Vorruhestand.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.02.2014
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr