Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volkshochschule bezieht neues Quartier in Taucha

Geschäftsräume in der Dewitzer Straße Volkshochschule bezieht neues Quartier in Taucha

Erst musste am Kirchplatz 4 wegen des geplanten Hausabrisses die Kleiderkammer raus, jetzt die VHS. Die Volkshochschule (VHS) Nordsachsen ist mit ihrer Tauchaer Außenstelle ab sofort im Erdgeschoss in der Dewitzer Straße 33/35 zu finden. Dort hat die pädagogische Mitarbeiterin Doreen Seifert bereits ihr Büro eingerichtet.

VHS-Mitarbeiterin Doreen Seifert bezieht in Taucha ein neues Domizil in der Dewitzer Straße.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Die Volkshochschule (VHS) Nordsachsen ist mit ihrer Tauchaer Außenstelle ab sofort im Erdgeschoss in der Dewitzer Straße 33/35 zu finden. Die pädagogische Mitarbeiterin Doreen Seifert und ihre ehrenamtliche Helferin Birgit Saggau haben diese Woche (am Mittwoch) ihre bisherigen Büros am Kirchplatz geräumt und sind umgezogen. Denn das alte Gebäude soll wegen des Neubaus für das Gymnasium abgerissen werden (die LVZ berichtete). Deshalb war bereits auch die Kleiderkammer in die Leipziger Straße umgezogen. „Wir sind sehr zufrieden und sehr froh, dass wir hier untergekommen sind. Das andere Gebäude war doch schon sehr alt und das hat man zum Teil auch gerochen“, sagte Seifert lachend. Nach eigener Aussage fühlt sich die Leipzigerin in Taucha sehr wohl. Seit März arbeite sie hier und die schöne Stadt sei ihr schon ans Herz gewachsen. Die 33-Jährige will jetzt das Kursangebot in Richtung Gesundheit ausbauen, da ihr in der Dewitzer Straße auch ein entsprechender Raum zum Beispiel für Yoga, Pilates und andere Kurse zur Verfügung steht. Der Eingang wird immer über den Hof möglich sein, die Scheiben auf der Straße erhalten als Sichtschutz Milchglas und ein großes VHS-Logo.

Wie das Landratsamt Nordsachsen informierte, habe man sich nach Prüfung mehrerer Angebote für das jetzige „optimale Domizil“ in der Nähe des Geschwister-Scholl-Gymnasiums entschieden. Der dringend benötigte Raum für Gesundheitskurse sei auf Wunsch der VHS in Eigenleistung des Vermieters entstanden und soll schon in wenigen Tagen von den ersten Kursteilnehmern in Betrieb genommen werden. Die nun in der Dewitzer Straße befindliche Geschäftsstelle bleibe unter der bisherigen Rufnummer 034298130855 erreichbar.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr