Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Wasserbüffel sollen wieder Quartier auf Feuchtwiese beziehen
Region Taucha Wasserbüffel sollen wieder Quartier auf Feuchtwiese beziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 28.12.2009
Taucha

Die Wasserbüffel von Holger Weichhan und Partnerin Doreen Langer fehlen noch immer. Allerdings nicht mehr lange: „Nach unserer Planung soll in den nächsten Tagen das Gelände vorbereitet werden, so dass ich die Tiere am Donnerstag auf die Wiese treiben kann“, so Weichhan gestern. Er habe in den vergangenen Wochen zu viel zu tun gehabt, um die Tiere eher auf die Wiese zu bringen, so der Landschaftspfleger. Zudem hätten Schnee und Eis die Arbeiten unmöglich gemacht. Wie berichtet, hat er das Gelände von der Stadt gepachtet. Die Wasserbüffel sollen für den Zweckverband Parthenaue die geschützte Wiese beweiden und das Gras kurz halten, damit dort vorkommende seltene Arten sich weiter gut entwickeln können. In diesem Jahr war es jedoch zum Streit gekommen, weil zu viele Tiere nach Ansicht des Verbandes die Wiese überweidet hatten. Erst im Sommer war Entwarnung gekommen, die Wiese habe sich gut erholt, so die zuständigen Experten damals. Die Stadt hatte danach jedoch als Auflage einen zusätzlichen Bretterzaun zu den Wegen gefordert, weil immer wieder Tiere ausgebüxt waren und auch Schulkinder verängstigt hatten. „Gleich zu Jahresanfang wird der Zaun gebaut“, so Weichhan gestern.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jugendparlament Taucha hat in einer E-Mail Ministerpräsident Stanislaw Tillich aufgefordert, Jugendparlamente generell in der Sächsischen Gemeindeordnung zu verankern.

28.12.2009

Winter im Parthebad: Das Tor ist angelehnt, eine einzelne Fußspur zieht sich zwischen den Becken entlang bis zum Maschinenhaus. Dort steht Schwimmmeister Ronald Hanns und blickt zufrieden auf das Gelände.

28.12.2009

Mit einer Besinnungsstunde stimmten sich die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am Dienstag auf das Weihnachtsfest ein. Die Theater-AG der Mittelschule spielte indes ein Stück für die Schüler der Grundschule Am Park.

24.12.2009