Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wochenende mit Saus‘ und Braus

Wochenende mit Saus‘ und Braus

Ein halbes Dutzend größere Veranstaltungen in Taucha buhlen am Wochenende um die Gunst der Besucher. Ganz Gewitzte basteln daher schon jetzt an ihrem Freizeitfahrplan durch Saus‘ und Braus.

Taucha. Los geht‘s bereits am Freitag. Da verbreitet Prinzenbruder Lutz Künzel dezente Heiterkeit mit verschmitzten Texten auf sächsisch. Im Café Esprit singt er zur Gitarre Lieder von hier und von anderswo, übersetzt mit neuen sächsischen Texten. Um 21 Uhr geht es los, Karten unter Tel. 034298 14217.

Wer will, kann zur selben Zeit aber auch schon im Gut Graßdorf tanzen. Denn am Gut steppt an diesem Wochenende ohnehin der Bär – genauer gesagt springen dort rund 450 Pferde. Der Reitverein veranstaltet dort sein jährliches Reit- und Springturnier, das mit dem Drumherum zum Dorffest wird. Freitag ab 12, Sonnabend ab 7 und Sonntag ab 7.30 Uhr gebe es Springprüfungen, erzählt Vorstand Torsten Sonntag, rund 150 Reiter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, aber auch aus Bayern, Thüringen und Brandenburg seien gemeldet. „Höhepunkt sind die schweren Springprüfungen am Sonnabend ab 16 Uhr und am Sonntag ab 16.30 Uhr das Springen um den Großen Preis“, so Sonntag. Freitagabend ab 19 Uhr gibt‘s im Festzelt zudem Disco mit DJ Volkmar, am Sonnabend ab 20 Uhr Tanz mit der RBS Disco.

Sonnabend ist da weiterhin das Fest rund um die Feuerwehr Merkwitz (s. Beitrag oben) zu berücksichtigen, parallel auch ein Abstecher zur KulTour des Kunst- und Kulturverein Taucha entlang der Parthe (Start 13 Uhr Gut Graßdorf) möglich (die LVZ berichtete. Wer Sonnabend noch Luft sieht, kann auch einen Abstecher zum Zweckverband Parthenaue nach Plaußig einlegen. Ab 10 Uhr stellt der Verband dort bei einem Tag der offenen Tür sein umweltpädagogisches Angebot vor. Brotbacken im Steinofen, Basteln mit Naturmaterialien, Erdkunst mit Lehm für Insekten, Instrumentenbau und als Leckerbissen ein papuanisches Erdofenessen stehen auf dem reichhaltigen Programm für Naturfreude. Darüberhinaus gibt es Infos über die themenbezogenen Führungen und Wanderungen des Verbandes.

Sonntag ist das Angebot etwas überschaubarer. Von 11 bis 17 Uhr feiert der Parthebadverein Kindertag im Bad. Das Delitzscher Kinderland kommt mit einer Kinderbaustelle samt Baumaterial vorbei, Spiele im und am Wasser wie ein Schwammweitwurf und das Luftmatratzenrennen sorgen für sportliche Unterhaltung, die Hüpfburg für große Augen auch bei kleinen Kindern. Kinder bis zwölf Jahre haben an diesem Tag bis 14 Uhr freien Eintritt, so das Parthebad.

Ebenfalls Sonntag eröffnet in Taucha der Bowlingdschungel mit einem Tag der offenen Tür. Ab 12 Uhr sei Bowling frei für jedermann, „allerdings nur für jeweils eine Stunde, damit alle mal dran kommen“, sagt Inhaber René Werner. Kinder können sich lustige Dschungeltiere in Gesicht schminken lassen, eine Liveband spielt, draußen wird gegrillt. Im Bowlingdschungel gebe es neben einer gemütlichen Dschunke übrigens auch einen Taucha-Saal, so Werner. Die Stadtsilhouette als Gemälde darin sei allerdings nur wegen des gesamten Ambientes im Haus ebenfalls in eine Dschungelatmosphäre gehüllt, erklärt er vorab. Das habe keinen kabarettistischen oder ähnlichen Hintergrund, will er Missdeutungen vorbeugen.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr