Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha „Zimmi“ ist jetzt Ruheständlerin
Region Taucha „Zimmi“ ist jetzt Ruheständlerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 04.12.2017
Bürgermeister Tobias Meier und Hauptamtsleiterin Elke Müller überraschen Veronika Zimmermann (Mitte) zum Abschied mit einem Präsent. Quelle: Foto: Olaf Barth
Anzeige
Taucha

Ganze Generationen von Tauchaer Sportlern und Schülern kennen Veronika „Zimmi“ Zimmermann. Freundlich, aber bestimmt und mit großem Herz für Kinder und Vereinssportler sorgte sie als die „gute Seele“ und Respektsperson gleichermaßen in den Sporthallen und anderen städtischen Einrichtungen 41 Jahre lange für Ordnung und hin und wieder auch für Disziplin. Nun wurde die fast 64-Jährige aus dem zehnköpfigen Hausmeister-Team der Stadt verabschiedet. Bürgermeister Tobias Meier und Hauptamtsleiterin Elke Müller dankten Zimmermann an deren letzten Arbeitstag für die engagierte und zuverlässige Arbeit und wünschten der Neu-Ruheständlerin alles Gute. „Jetzt habe ich als Oma mehr Zeit für meine fünf Enkelkinder. Zu denen werde ich nun auch nach Dresden ziehen“, sagte die gelernte Zoo-Technikerin.

Von Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tauchas Jugendliche haben ein neues Parlament gewählt. Die Beteiligung in den Wahlbüros der Oberschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums war höher yals vor zwei Jahren.

04.12.2017

Eine eindrucksvolle Schau wurde am Sonnabend im Museumsraum der Tauchaer Stadtbibliothek eröffnet. Dabei dreht sich alles um die Interessengemeinschaft (IG) Mandan-Indianer, die in Taucha ihre Wurzeln hat und bald 60 Jahre besteht.

26.02.2018
Taucha Gastgeber Modehaus Fischer - Unternehmer treffen sich zu Kontaktpflege

Zum 13. Unternehmerabend der Osteria-Gerichtsschänke waren unlängst 85 Gäste in das Stammhaus vom Modehaus „Mein Fischer seit 1832“ in Taucha gekommen. Zahlreiche Gespräche wurden geführt und Kontakte gepflegt.

04.12.2017
Anzeige