Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
14-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Bennewitz im Kreis Leipzig

Schreckliches Unglück 14-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Bennewitz im Kreis Leipzig

Ein 14-Jähriger ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in einem Landwirtschaftsbetrieb bei Bennewitz im Kreis Leipzig ums Leben gekommen. Der Teenager geriet mit einem Bein in eine Strohpresse.

Auf einem Bennewitzer Landwirtschaftsbetrieb kam es zu dem Arbeitsunfall.

Quelle: Frank Schmidt

Bennewitz. Ein 14-Jähriger ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in einem Landwirtschaftsbetrieb bei Bennewitz ums Leben gekommen. Es handelt sich um den Sohn der Besitzerfamilie. Der Teenager half in Grubnitz während der Ferien seinem 51-jährigen Vater bei der Arbeit und war an einer mobilen Strohpresse tätig, die über eine Kardanwelle von einem Traktor betrieben wird.

Dabei ist er gegen elf Uhr mit einem Bein in die Technik geraten und schwer verletzt worden. Ein Rettungsarzt, der nach Angaben der Polizei schnell vor Ort war, konnte aber nur noch den Tod des Jungen feststellen. „Er ist noch am Unfallort verstorben“, sagte Katharina Geyer von der Polizeidirektion. Sie bestätigte, dass der Junge zum Zeitpunkt des Unglücks alleine die Maschine bedient hatte. Warum der Minderjährige nicht beaufsichtigt wurde, so die Polizeisprecherin, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Der Unfall sei bemerkt worden, als ein Familienmitglied das Fehlen des Jungen am Gerät festgestellt hatte und beim Nachschauen den grausigen Fund machen musste.

Bei der Arbeit auf einem Bauernhof in Bennewitz ist ein Junge in eine Strohpresse geraten und seinen schweren Verletzungen erlegen.

Zur Bildergalerie

Während die Leiche des Jungen zur Obduktion in die Gerichtsmedizin transportiert wurde, kümmerten sich Seelsorger des Kriseninterventionsteams um die Familienangehörigen. Entsetzen war auch in dem kleinen von Landwirtschaft geprägten Dorf zu spüren. Es hatte sich rasch herumgesprochen, dass „etwas Furchtbares“ passiert sei, wie eine Frau berichtete. Sie hatte das Geschehene über Dritte zu hören bekommen. Als dann Details bekannt wurden, zog sich der Schreck wie ein Schleier über den Ort. Kriminaltechniker haben die Ermittlungen eingeleitet. Für genauere Untersuchungen ist die Strohpresse beschlagnahmt worden.

Als einen klassischen Arbeitsunfall wollte die Polizeisprecherin das Geschehen jedoch nicht werten, da nicht bekannt ist, dass zwischen dem Vater als Betriebsführer und dem Sohn ein vertragliches Arbeitsverhältnis bestand, der Junge also auch nicht für einen Ferienjob angestellt gewesen sei. Insofern könne sie auch nicht einschätzen, welche Folgen das Unglück auf weitere Untersuchungen durch eine Berufsgenossenschaft habe. Deshalb müsse das Unglück folgerichtig als „nicht natürlicher Todesfall“ aktenkundig gemacht werden und nicht als Arbeitsunfall, sagte Geyer.

In einer ersten Version kurz nach dem Unfall war noch die Rede davon, dass der Junge 15 Jahre alt gewesen sei. Dies hat sich mittlerweile als falsch erwiesen.

Frank Schmidt

Bennwitz 51.359997 12.711944
Bennwitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr