Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen 500. Auftritt der Hohburger Musikanten
Region Wurzen 500. Auftritt der Hohburger Musikanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 18.05.2010
Anzeige

. Das müssen dem Septett in knapp 25 Jahren erstmal andere Amateurmusiker nachmachen. Für das etwa dreistündige Konzert am Sonntag hat sich das Ensemble um den musikalischen Leiter Peter Benke einiges einfallen lassen. „Es gibt nicht nur viel Musik, sondern auch kleine Überraschungen", kündigt Benke schon mal an. Bei einem Quizz zum Beispiel haben alle gute Karten, die über die Musikanten aus der Hohburger Schweiz einigermaßen Bescheid wissen.

Schon einen Tag später, am Pfingstmontag, nehmen Musikanten mit einem Heimspiel das nächste Hundert in Angriff: Sie sekundieren nach dem geschichtlichen Dorfrundgang, der um 10 Uhr beginnt, den Kaffeeklatsch im Biergarten des Gasthofs Lossatal mit volkstümlicher Musik.

Mit 500. Auftritten haben die Hohburger vor allem ihre Popularität im Muldental besiegelt. Mit ihrem Alpenrock sind sie aber auch in Tirol keine Unbekannten mehr. Bereits dreimal traten sie auf Einladung der Trenkwalder, musikalische Lokalmatadoren, mit denen sie seit Jahren befreundet sind, beim Bergfestival in Obsteig auf dem Memminger Plateau auf. Auch in diesem Jahr wird sich aus Hohburg im Juli wieder ein vollbesetzter Fanbus in Richtung Österreich in Bewegung setzen. An der Lossa, das weiß Benke zu würdigen, haben die Musiker die treuesten Fans. Aber auch Wurzener sind scharf auf den Auftrittsplan der Musikanten und bemühen sich, kein Gastspiel zu verpassen. Und oftmals, so Benke, seien es gerade kleinere Muggen wie beispielsweise in der Bennewitzer Gartensparte Amselgrund, bei denen die Stimmungswogen besonders hochschlagen.

Gut angekommen, so Benke, sei auch die erste CD, zu der Hohburgs Bürgermeister Uwe Weigelt das Ensemble als musikalischen Botschafter der Region ermutigt hatte. Nach erstem Ansturm im Herbst vergangenen Jahres seien im Konzert nach wie vor fünf bis zehn der silbernen Scheiben gefragt. Mit drei neuen Titeln, Stimmungsliedern und einem schönen Tirolerlied, haben die Hohburger jetzt ihr Repertoire weiter aufgestockt. Im Terminkalender 2010 schlagen bei der musikalischen Truppe 21 Auftritte zu Buche, von denen fünf bereits über die Bühne sind. Jede Woche stehen im Hohburger Kulturhaus regelmäßige Übungsstunden auf dem Programm, bei denen Neues einstudiert, Bekanntes aufgefrischt wird. Immerhin hat die Gruppe 140 Titel im Repertoire.

2011 feiern die Hohburger Musikanten Jubiläum. Im Oktober können zumindest sechs von ihnen auf 25 Jahre gemeinsamen Musizierens zurückblicken. Doch soviel steht fest:Die Freude an der Musik wird sie auch lange nach dem 500. Auftritt am Pfingstsonntag weiter zusammenhalten..

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpE5RjFQ20100518152303.jpg]
Wurzen. Der am Sonntag gefundene Tote in der Liscowstraße 18 ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Das bestätigte der Leipziger Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz.

18.05.2010

Kühren. Nach Aussage der Bildungsagentur würden indes nur Kinder mit bereits erfolgter polizeilicher Anmeldung im Schulbezirk gezählt werden. Eine Nachfrage im Wurzener Stadthaus bestätigte die prekäre Situation.

18.05.2010

[image:php9Wd0Ig20100517124321.jpg]
Brandis. Der Sinngarten des Brandiser Altenpflegeheimes in der Bergstraße hat schon einiges aufzubieten. Impulskugeln, eine Bodenhülsenorgel, Klangspiel, Tastboxen, Barfußfelder und sogar einen Kaninchenstall.

18.05.2010
Anzeige