Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Große Schäden in Wurzen: Alte Linden im Dehnitzer Weg müssen weichen

Nach Sturmtief Große Schäden in Wurzen: Alte Linden im Dehnitzer Weg müssen weichen

Sturmtief Friederike ist schuld: Im Dehnitzer Weg in Wurzen mussten jetzt mehre Linden weichen. Wann es Ersatzpflanzungen geben wird, ist allerdings noch ungewiss.

Aufgrund der Schäden durch Orkantief Friedrike musste die Stadt mehrere Altlinden im Dehnitzer Weg fällen. Eine Ersatzpflanzung erfolgt erst nach Sanierung der Straße. Wann das sein wird, ist ungewiss.

Quelle: Kai-Uwe Brandt

Wurzen. Die Lindenallee im Dehnitzer Weg in Wurzen lichtet sich. Nach den Schäden durch Orkantief Friederike musste die Stadtverwaltung an Ort und Stelle die Kettensäge anlegen. Seither klaffen große Lücken des einstigen Grüns entlang der Chaussee.

Wie berichtet, waren die etwa 100 Jahre alten Bäume laut eines Gutachtens zum Großteil krank und konnten trotz intensiver Pflege nicht gerettet werden. Daher entschloss sich das Stadthaus aufgrund von „Gefahr im Verzug“, wie Oberbürgermeister Jörg Röglin (SPD) auf Anfrage des SPD-Stadtrates Axel Fleck zur jüngsten Stadtratssitzung sagte, zum sofortigen Handeln. Eine Nachpflanzung sei angedacht, versicherte er zugleich. Jedoch erfolge diese erst mit Sanierung der Straße.

Schon im Vorfeld der Aktion hatte Kathrin Höhme, zuständige Mitarbeiterin in der Verwaltung, mitgeteilt, dass der Charakter des Dehnitzer Weges als grüner Straßenzug auch in Zukunft erhalten bleibe. Allerdings müssten dazu erst einmal entsprechende Bedingungen geschaffen werden. Ein Termin, wann die Trasse inklusive der Fußwege erneuert wird, steht noch nicht fest.

Übrigens ist das Problem der kranken Linden keineswegs neu. Schon vor einigen Jahren – 2006 – stellten Experten im Auftrag des Stadthauses Pilzbefall bei insgesamt 28 Altbäumen fest und schilderten dies während eines Rundganges mit interessierten Anwohnern. Hauptursache hierfür seien Fehler beim Baumschnitt der vergangenen Jahrzehnte gewesen. Dadurch konnten Parasiten eindringen. Damals versprach die Verwaltung, jeden entfernten kranken Baum zu ersetzen und die Bauhofmitarbeiter zu schulen.

Von Kai-Uwe Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.02.2018 - 07:50 Uhr

Clade-Kicker schießen im Test gegen Tresenwald Machern acht Tore

mehr