Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angler legen zusammen

Angler legen zusammen

Wurzen. Zwei von vier Wurzener Angelvereinen werden ab Oktober ihre Jugendarbeit zusammenlegen. Davon erhoffen sich die Aktiven eine verbesserte Betreuung für den Nachwuchs und langfristig auch mehr Mitglieder.

. Zum Herbstfest in Dehnitz sollen die Pläne vorgestellt werden.

„Nein. Eine Fusion der Vereine steht nicht im Raum", winkt Norbert Kästner, der Vorsitzende des Angel- und Naturschutzvereins Wurzen ab. Vor sechs Jahren hatte er den Angelsportverein Ortsgruppe Wurzen verlassen und einen neuen Verein gegründet. Der zählt heute immerhin 45 Mitglieder, der Altverein hat gegenwärtig 180 Aktive. „Uns geht es einfach um eine verbesserte Jugendarbeit." Deshalb sei die Zusammenlegung auf einer gemeinsamen Vorstandssitzung vor rund zwei Wochen beschlossen worden. Zuvor habe man natürlich auch über Konflikte der Vergangenheit gesprochen. „Die Probleme sind vom Tisch. Das haben wir ausdiskutiert."

Momentan betreuten beide Vereinigungen ihre eigene Jugendgruppe mit jeweils zehn Nachwuchsanglern. Vorteil der Zusammenarbeit: Statt bislang je zwei Jugendwarten stünden dann vier Petrijünger für die Unterweisung der Jugendlichen zur Verfügung. Nicht ganz unwichtig, denn: „Wir sind schließlich berufstätig und arbeiten in Schichten", fügt Patrick Rohmkopf, Jugendwart des ASV Ortsgruppe Wurzen, hinzu. Er wird künftig die Jugendarbeit beider Vereine leiten. Die Kooperation erspare doppelten Aufwand und ermögliche eine intensivere Betreuung. „Unsere Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche sind meist gut besucht", sagt Kästner. „Leider kommen viele nach ein paar Wochen nicht mehr. Da fehlt einfach die Kontinuität."

Mit einer nachhaltigeren Einbindung in die allwöchentliche Jugendarbeit und attraktiveren Angeboten hoffen beide Vereine, ihren Nachwuchs dauerhaft stärken zu können. Dass die Jugendabteilungen zusammengelegt werden, hat einen weiteren praktischen Grund: „In der Liststraße stehen uns Räume für die Arbeit zur Verfügung", so Kästner. Die Kollegen vom Angelsportverein hätten derlei bislang nicht gehabt.

Zum Dehnitzer Herbstfest am 2. Oktober werden die Pläne offiziell vorgestellt. Zugleich soll dort am Fährhaus ab 10 Uhr ein Schnupper-Angeln für Kinder stattfinden. Die Betreuer hoffen auf viele Besucher. Markus Tiedke

Markus Tiedke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr