Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
B 87n: Vorentscheidung fällt in Naunhof

B 87n: Vorentscheidung fällt in Naunhof

 Borsdorf/Panitzsch. Dem Protest einer ganzen Region gegen die Pläne für eine vierspurige, autobahnähnliche Trasse durch die Parthenaue soll am 4. März im Naunhofer Rathaus noch einmal Nachdruck verliehen werden.

Voriger Artikel
LVZ-Fotograf hält wieder Schneelandschaften auf seinem Chip fest
Nächster Artikel
Im Schloss Machern reifen Hochzeitsträume

Protest gegen die B 87n in Panitzsch.

Quelle: Ralf Zweynert

Das wünscht sich der Vorstand der Bürgerinitiative zum Erhalt der Parthenaue.

„An diesem Tag kommt um 15 Uhr der Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbandes Westsachsen in Naunhof zusammen“, teilte BI-Vorsitzender Mathias Leutert aus Panitzsch mit. „An diesem Tag werden die Einwendungen der Träger öffentlicher Belange behandelt.“ Auf einen weiteren Termin wies Leutert ebenfalls hin: Am 24. April, 13.30 Uhr befasst sich der Planungsausschuss – dann in der Bautzner Straße in Leipzig – mit der Vielzahl der privaten Einwendungen. Die entscheidende Verbandsversammlung findet am 24. April, ab 15 Uhr direkt im Anschluss an den Ausschuss statt. Wie mehrfach berichtet, behandelt der Regionale Planungsverband derzeit die Teilfortschreibung des Regionalplanes. Vorgesehen ist in den Unterlagen, einen großflächigen Korridor für eine neue Bundesstraße zwischen Leipzig und Torgau auszuweisen. Das Verfahren gilt als wichtige Grundlage für das parallel laufende Raumordnungsverfahren. Gegen die Teilfortschreibung waren über 2000 Einwendungen eingegangen.„Mit den Sitzungen in Naunhof und Leipzig tritt das erste Verwaltungsverfahren zur B 87 n in seine entscheidende Phase“, betont Leutert. „Wir sind jetzt an einem Punkt angelangt, wo wir noch einmal demonstrieren sollten, was wir von den Neubauplänen halten“, zeigte sich der BI-Vorsitzende kämpferisch. „Laut Auskunft des Leiters der Regionalen Planungsstelle wurden die Einwendungen inzwischen ausgewertet und entsprechende Vorschläge für die Abwägung formuliert“, informiert Leutert weiter. Über den Inhalt sei der BI noch nichts bekannt. Die Planungsstelle argumentiere, dass es sich vorerst um verwaltungsinterne Unterlagen handele. Der Borsdorfer Bürgermeister Ludwig Martin (CDU) erklärte inzwischen, dass die Vorschläge „im Sinne der Gemeinde Borsdorf“ seien, die sich bekanntlich gegen die B 87n ausgesprochen hat.Vor wenigen Tagen suchte der Vorstand der BI auch das Gespräch mit Gerhard Gey (CDU), Landrat des Landkreises Leipzig und gleichzeitig Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes. „Wir haben Herrn Gey für die Anliegen der Borsdorfer und Panitzscher sensibilisiert und ihn gebeten, sich für die Verhinderung der Trassenführung durch unsere Gemeinde einzusetzen.“ Als erfreuliches Zeichen wertet Mathias Leutert, dass den Vertretern der Bürgerinitiativen ein Rederecht zu den Sitzungen sowohl des Planungsausschusses als auch der Verbandsversammlung zugesagt wurde. „Es ist wichtig, dass die betroffene Bürgerschaft von Borsdorf und Taucha, einschließlich der gewählten Gemeinde- bzw. Stadträte an den Sitzungen persönlich teilnimmt.“ 

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr