Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Bagger steht in Bennewitz lichterloh in Flammen
Region Wurzen Bagger steht in Bennewitz lichterloh in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 14.03.2010
Löscharbeiten bei einem Baggerbrand. Quelle: Feuerwehr Bennewitz
Anzeige
Bennewitz/Schmölen

Nach zehn Minuten war der Brand durch den Einsatz von Wasser und Schaum unter Kontrolle. Damit wurde ein Übergreifen des Feuers auf einen unmittelbar danebenstehenden Wohn- und Materialcontainer verhindert. 6.30 Uhr war das Feuer vollständig gelöscht. Der Einsatz, an dem zwölf Kameraden mit zwei Löschfahrzeugen teilnahmen, war gegen sieben Uhr beendet. Die Aufräumungsarbeiten zogen sich allerdings bis gegen neun Uhr hin. Wegen des aufgeweichten und schlammigen Bodens bereitete es große Mühe, Geräte und Fahrzeuge wieder einsatzbereit zu machen. „Seltsam war schon, dass bei unserem Eintreffen ein Bauwagen in etwa zwanzig Meter Entfernung bereits vollständig ausgebrannte war“, wunderte sich Adam. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Bauwagen sei verschlossen gewesen, das zweite Feuer offenbar in der Fahrerkabine des Baggers gelegt worden. Der Sachschaden, so die Polizei beträgt 130 500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn der Frühling nicht zu uns kommt, dann gehen wir ihn eben suchen, dachten sich am gestrigen Sonntag zahlreiche Gäste und freuten sich bei der Frühlingsblumenschau der Gärtnerei Grünert am Meer aus bunten Farben.

14.03.2010

Bevor sich die Hohburger im Sommer bei Brutzelhitze in die Kaoline stürzten, suchten sie im Lossabad Abkühlung, das mit Wasser aus dem Bächlein gespeist wurde.

12.03.2010

 Brandis. Bessere Bedingungen für den Schulsport und alle anderen Nutzer verspricht sich die Stadt Brandis von der Neugestaltung der Außenanlagen auf dem Brandiser Schützenplatz.

12.03.2010
Anzeige