Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauboom in Brandis

Bauboom in Brandis

Brandis. Gleich für fünf größere Baumaßnahmen fällt in den nächsten Tagen in Brandis der Startschuss. Dabei handelt sich um Arbeiten am Gymnasium, der Grundschule Beucha, der Langen Straße, dem Feuerwehrgerätehaus Polenz sowie dem Brandiser Schützenplatz.

.

„Der Großteil der Maßnahmen wird mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket realisiert", erklärte der Brandiser Bürgermeister Andreas Dietze. In vollem Gange sind bereits die Arbeiten zum Anbau eines neuen Treppenhauses am Brandiser Gymnasium. „Der alte Schornstein, der sich an der Stelle befand, ist inzwischen abgerissen", berichtet das Stadtoberhaupt. Mittlerweile sei mit der Realisierung des zweiten Rettungsweges begonnen worden. Am Haus 2 des Brandiser Gymnasiums fällt der Startschuss für die energetische Sanierung mit Beginn der Ferien. Ebenso zur Baustelle wird dann die Grundschule Beucha. Wie berichtet, soll auch hier umfangreich unter anderem in die Fassadendämmung investiert werden.

Mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II wird in diesem Jahr die Sportanlage auf dem Brandiser Schützenplatz saniert. „Die Arbeiten sollen in der kommenden Woche losgehen", informierte Dietze gestern. Der Technische Ausschuss der Stadt Brandis hatte beschlossen, in einem ersten Bauabschnitt die 400-Meter-Bahn sowie die 100-Meter-Sprintstrecke zu erneuern. Ziel sei, die Arbeiten bis zum Sachsenpokal-Wettkampf der Brandiser Feuerwehrsportler im September zu vollenden.

Nach längerer Vorbereitungsphase wird es beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Polenz ebenfalls ernst. „Eine Anlaufberatung mit allen Beteiligten, unter anderem auch betroffenen Nachbarn, findet noch in dieser Woche statt." Hier gehe es erst einmal darum, den Abbruch des bisherigen Feuerwehrdomizils zu koordinieren. Die Abrissbagger sollen dann voraussichtlich in der übernächsten Woche anrollen.

Nicht zu vergessen die Lange Straße: Hier sollen die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der wichtigen innerörtlichen Trasse auf der kommenden Stadtratssitzung am 29. Juni vergeben werden. Sollte es keine Einsprüche von Baufirmen geben, rechnet Dietze damit, dass im Juli der erste Bauabschnitt in Angriff genommen werden kann.

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr