Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bennewitz feiert Jubiläum

Bennewitz feiert Jubiläum

Bennewitz. Ein Dorfjubliäum wie aus dem Bilderbuch: Bei strahlend blauem Himmel wurde in Bennewitz ein ganzes Wochenende lang die Ersterwähnung des Ortes vor 675 Jahren gefeiert.

. Auf dem Festgelände an der Mulde ging es mit einer historischen Gewerbe- und Oldttimerschau, Rummelplatz und buntem Mix im Festzelt drei Tage lang rund. Höhepunkt des Jubläums war gestern ein nahezu anderthalbstündiger Festzug, für den das ganze Dorf ein Feuerwerk an Ideen aufbot

In 38 Bildern lieferten Bennewitzer und ihre Mitstreiter einen sehenswerten Mix aus Geschichte und Gegenwart der Gemeinde und des Umlandes. Auf der Tribüne vor dem Freizeittreff stimmte Vereinsvorsitzender Bernd Laqua als eloquenter Moderator mit Mandy Rönckendorf tausende Schaulustige am Straßenrand schon eine halbe Stunde vor Beginn auf das Ereignis ein. Einfallsreich geschmückte Festwagen, Spielmannszüge und Reiter hoch zu Roß bestimmten das Bild. Dabei trumpften die Akteure mit viel Liebe zum Detail auf, verteilten Bonbons, Äpfel, Wein und Bier an die Zuschauer.

php8de9e3a21d201009130955.jpg

Bennewitz. Ein Dorfjubliäum wie aus dem Bilderbuch: Bei strahlend blauem Himmel wurde in Bennewitz ein ganzes Wochenende lang die Ersterwähnung des Ortes vor 675 Jahren gefeiert. Auf dem Festgelände an der Mulde ging es mit einer historischen Gewerbe- und Oldttimerschau, Rummelplatz und buntem Mix im Festzelt drei Tage lang rund.

Zur Bildergalerie

„Ohren spitzen, gerade sitzen" skandierten Jungen und Mädchen in Matrosenkostümen, die den Festwagen der Grundschule in ein Klassenzimmer von Anno Tobak verwandelt hatten. Unter den Gewerbetreibenden legte Bäckerei Schwarze mit ihren Angestellten einen musikalisch einprägsamen Auftritt mit Showcharakter hin. Berührt zeigten sich viele Zuschauer auch von dem Roten Trabi, der ein Foto des verstorbenen Bürgermeisters Werner Moser mit sich führte.

Auf dem Festgelände, um nur einige Festsplitter anzureißen, verkaufte sich am Sonnabend der historische Rückblick auf die Jubiläums-Gemeinde wie frische Brötchen. „Hübsche Mädels, hübsche Plünnen", kommentierte ein Besucher auf der Gewerbemeile angesichts der großen Wäsche von Anno Dazumal, an die Mitarbeiter des Jugendhauses erinnerten. Stilvoll ausgestaltet hatte auch der Heimatverein Rund um den Eichberg sein Zelt, in dem kreative Talente der Altenbacherinnen ausgespielt wurden. Schonsteinfegermeister Wolfram Böttger demonstrierte, wie seine Zunft sich früher eigenhändig ihr Werkzeug herrichten musste und die Grubnitzer Firma Müller freute sich selbst über den exotischen grünen Akzent, den sie mit Kaffee und Vanille in der Gewerbemeile setzte. Stellvertretend für die Unterstützung von außerhalb seien nur die Trebelshainer Lanz-Freunde genannt, die wie Britta Partzsch stolz mit ihren auf Hochglanz gewienerten Schmuckstücken angerückt waren. Auch eine Stippvisite im Festzelt gehörte für Besucher zum Pflichtprogramm: Für volle Sitzreihen sorgte Lokalmatador Jens Kühnapfel als Erna Kleinschmitt.

@Weitere Fotos von der 675-Jahr-Feier in Bennewitz gibt es auf www.lvzonline.de/wurzen

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr