Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bennewitzer begleitet Kletterer nach Albanien

Bennewitzer begleitet Kletterer nach Albanien

Bennewitz. Unterwegs zu einem der letzten touristisch unentdeckten Juwele Europas ist der Bennewitzer Filmemacher und Jounalist Hugo-Peter Scholz.

. Der 55-Jährige begleitet eine Expedition von Kletterern aus Halle, Leipzig und Augsburg in die nordalbanischen Dinariden. Im größten Karstgebirge Europas wollen die Sportler als Erste die Arapi-Wand durchsteigen, die letzte unbezwungene 1000er Wand Europas. „Vor ihnen liegt eine Pionierroute von sehr hohem Schwierigkeitsgrad", erläutert Scholz, der die Herausforderung als Regisseur mit Kameramann und Toningenieur begleitet. „Selbst mit in die Wand zu gehen, das übersteigt mein Limit. Hier ist das Können von Weltmeistern gefragt", erzählt der Bennewitzer, der die Sportler für einige Sequenzen mit einer kleinen Handkamera ausrüsten will. Der Bennewitzer freut sich auf zwei Trekkingtouren zur Entdeckung der wilden albanischen Landschaft, die auch einiges an Kondition erfordern. Scholz weiß, dass man die Gefahren am Berg genau einschätzen muss. Er selbst hat in Tibet am Kailash am eigenen Leib zwei Tage lang die höllischen Kopfschmerzen erfahren, die mit der Höhenkrankheit verbunden sind.

Am Wochenende brach das Team in München in einem Kleinbus über Österreich, Slowenien, Kroatien, Montenegro nach Albanien auf, wo die Gruppe morgen in Shkodra am Fuße der größten Burg Europas übernachtet. Der Flug nach Tirana schied aus: zu viel Rödel, Technik, die Kletterausrüstung.

„Albanien war bisher wie ein weißer Fleck auf der Landkarte – 50 Jahre war das Land für Toristen völlig abgeschottet. Dabei gibt es dort grandiose Naturschönheiten, mittelalterliche Klöster, bis heute gepflegte Folklore und unvergleichliche Gastfreundschaft", schwelgte Scholz in Vorfreude.

Das Trio der Fernsehleute arbeitet an einer 30-Minuten-Dokumentation für den Bayrischen Rundfunk, die in der Reihe „Bergauf-bergab" gezeigt wird. Für das Format drehte der freischaffende Journalist bereits fünf große Filme.

Am 17. August ist Scholz wieder im Muldental. Genau rechtzeitig, um noch die letzten Fäden für das 12. Bergfilmfestival zu ziehen, das am 20. und 21. August im Böhlitzer Steinbruch Spielberg wieder viele Neugierige und Stammpublikum aus ganz Deutschland anzieht – diesmal als „Ort der Ideen". einer von 365 in ganz Deutschland, die in einem bundesweiten Wettbewerb gekürt wurden.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr