Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bennewitzer fördern Schulranzen-Projekt

Bennewitzer fördern Schulranzen-Projekt


Bennewitz. „Soziale Projekte sind unsere wahre Berufung", bekennen die beiden Bennewitzer Sandra und Holger Micklitza.

. Die pharmazeutisch-technische Assistentin und der geprüfte Vermögensberater engagieren sich seit 2002 für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ihr Einsatz wurde 2007 mit dem Ehrenamtspreis des Muldentalkreises gewürdigt.

Unzählige Pakete hat das Ehepaar in den vergangenen sieben Jahren bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton" für Kinder in Osteuropa entgegengenommen, kontrolliert, zollfrei gemacht und zur Hauptsammelstelle weitergeleitet – um die 500 Pakete vor jedem Fest. Doch den Eltern des Zwillingspaares Marlon und Marvin war dieser Saison-Einsatz zu wenig. „Wir wollten Möglichkeiten finden, den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Das geht nur über Bildung", erzählt Holger Micklitza.

In einem Zeitungsbericht stießen die beiden auf das Schulranzenprojekt des Vereins Global Aid Network (GAiN). Mit neuen oder gebrauchten, gut erhaltenen Schulmappen, gefüllt mit Federkasten und anderen Teilen der Grundausstattung, gibt die Internationale Hilfsorganisation Jungen und Mädchen in Indien, dem Irak, in Lettland, Tadshikistan oder der Ukraine Bildungschancen und Hoffnung.

„Wir haben recherchiert und finden dass der Verein, der seit 1990 in vielen Ländern humanitäre Hilfe leistet, Vertrauen verdient", erläutert der Bennewitzer, der die Sammlung von Schultaschen erstmals mit einer Annahmestelle in seinem Wein- und Teegeschäft in der Coppistraße in Leipzig unterstützt. Wer helfen möchte, muss jedoch nicht nach Gohlis fahren. Schultaschen nehmen Micklitzas auch nach einem Anruf unter 0163/3 01 56 48 in der Schmölener Straße in Bennewitz entgegen.

„Am Ende der Grundschulzeit werden die Schulmappen oft nicht mehr gebraucht. Geschwister bekommen in Deutschland in der Regel einen neuen Ranzen", weiß Holger Micklitza. Warum sollen die teuren Taschen ungenutzt herumliegen, wenn sie gefüllt mit allem, was ein Schulkind braucht, anderswo so gute Dienste leisten könnten. Die Aktion komme gut an. Der 31-Jährige beruft sich auf seine Gespräche mit Julia Meißner, die im Erzgebirge eine Annahmestelle betreut.

Für sein soziales Engagement darf Holger Micklitza, per Urkunde bestätigt, seit vier Wochen den Namen Graf von Andechs tragen. Eine Jury vergebe jedes Jahr an fünf Menschen diesen Zusatz und folge dabei einer Tradition aus dem Mittelalter, nach der die Grafen von Andechs Leute in ihren Stand erhoben, die sich in bemerkenswerter Weise für das Gemeinwohl einsetzten.

 

Íngrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr