Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bienenkrankheit? Wurzens Imker sind alarmiert

Sorgen Bienenkrankheit? Wurzens Imker sind alarmiert

Wurzens Imker sorgen sich um ihre Bienen. Die Insekten könnten sich im Herbst mit einer Krankheit infiziert haben. Die Bienen eines unbekannten Züchters unweit von Kornhain sind jedenfalls verschwunden.

Wurzens Imker sorgen sich um die Gesundheit ihrer Bienen.

Quelle: picture alliance / dpa

Wurzen. Mit den Frühjahrsblühern kommen die Bienen. Die ersten Flugtage ihrer Schützlinge ließen daher die Herzen der Imker höher schlagen, wie Gottfried Stecher, Vorsitzender des Bienenzüchtervereins Wurzen und Umgegend 1867 informierte. Schließlich stellen sie jetzt fest, inwieweit ihre Schützlinge über den Winter gekommen sind. Jedoch wurde die Freude einiger Imker getrübt. „Sie wissen nicht, ob sich ihre Bienen noch im Herbst möglicherweise mit einer Bienenkrankheit oder einer Parasitose infiziert haben.“

Fakt sei, so Stecher, dass im Vorjahr ein unbekannter Imker mit 40 Völkern wahrscheinlich zur Kornblumenblüte unweit von Kornhain einwanderte. Zwar stehen seine Kästen noch – aber von den Bienen fehle jede Spur. „Das geringste Übel für die ortsansässigen Imker wäre, wenn die Völker während des Winters verhungert sind.“ Weitaus schlimmer wiege jedoch der mögliche Befall durch die Varromilbe im Herbst. Dann hätten sich räuberische Völker aus der Nachbarschaft, die ordnungsgemäß gegen die Milbe behandelt worden waren, wieder infiziert. In diesem Fall müssten Imker sofort reagieren, um ihre Völker zu erhalten. Stecher erinnert in diesem Zusammenhang außerdem an die Faulbrut, die in Sachsen verstärkt aufgetreten sei. Die Krankheit ziehe eine umfangreiche Behandlung unter Leitung des Veterinäramtes nach sich – „bis hin zur Verpflichtung des Abtötens der Völker“. Zugleich lege die Behörde einen Sperrbezirk fest, der dann auch Flächen der Obsthof Wurzen GmbH beträfe.

Schon deswegen beschäftigten sich die Mitglieder des Bienenzüchtervereins Wurzen und Umgegend 1867 in ihrer jüngsten Versammlung mit der aktuellen Situation und appellieren an die Landwirtschaftsbetriebe der Region, fremden Imkern nur nach Abstimmung mit den örtlichen Imkern das Aufstellen von Bienenkästen zu gestatten. Jener Hinweis, betonte Stecher, „betrifft auch Bienenvölker zur Bestäubung von Saatgutvermehrungskulturen“. Denn oft bedarf es lediglich zusätzlicher Bienen und keiner Völker, „weil sich ohnehin mehr als erforderlich im Umkreis befinden“.

Von Kai-Uwe Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr