Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Böhlitzer Spielmannszug wird 45 Jahre alt
Region Wurzen Böhlitzer Spielmannszug wird 45 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 26.08.2010
Anzeige

. Vor 45 Jahren haben Böhlitzer Feuerwehrleute, allen voran der inzwischen 80-jährige Gerhard Krebs, ohne Auftrag von oben, einfach aus Freude an der Musik, den Klangkörper ins Leben gerufen. Und weil die Böhlitzer als Individualisten auch gern mal aus der Reihe tanzen, warten sie nicht erst einen runden Geburtstag ab, um die Korken knallen zu lassen.

Mit einem Dorffest feiert die Feuerwehr am Wochenende das 45-jährige Bestehen des Spielmannszuges, in dem inzwischen 35 Kinder, Jugendliche und Erwachsene musikalisch ihrem Lebensgefühl Ausdruck verleihen. 120 Gäste sind am Freitag zu einem internen Festakt geladen. Dabei wird nicht nur in der Historie des Feuerwehrensembles gekramt. „Wir wollen auch die Aktivsten für ihren Einsatz im Spielmannszug würdigen, der für manchen zu einem Lebenswerk geworden ist", kündigt Pöge an. Vor fünf Jahren stand das Ensemble unter Leitung von Heiko Wugk mehr oder weniger auf der Kippe. Umso erfreulicher sei es, dass sich die Gruppe stabilisiert habe. Vom Zeitaufwand wöchentlicher Proben und vieler Auftritte ließen sich auch 15 Jungen und Mädchen nicht abschrecken. Acht qualifizierte Übungsleiter sorgten dafür, dass der Spielmannszug musikalisch gut in Form bleibt. Erst am vergangenen Sonnabend, so Pöge, hätten sich auch die Jungen und Mädchen beim Dorffest in Altenhain wacker geschlagen und ein einstündiges Platzkonzert vom Feinsten hingelegt.

Am Sonnabend lockt ab 20 Uhr der Feuerwehrball das ganze Dorf ins Festzelt im Gemeindegarten. Mit seinem Weckruf holt am Sonntag ab 9.30 Uhr der Schalmeienzug Nerchau gemeinsam mit den Böhlitzer Spielleuten alle aus den Federn. Im Feuerwehrgarten spielen ab 10 Uhr zudem die Original Lauterbacher Dorfmusikanten zum Frühschoppen auf. Im Rahmenprogramm haben auch Thallwitzer Grundschule und Hohburger Linedancer ihren Auftritt. Fahrten mit dem Feuerwehrauto, Hopseburg und Schießbude sorgen bei Jung und Alt für Unterhaltung. Für Bewirtung sei wie immer umsichtig gesorgt.

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wurzen. Mehrere Tausend Euro büßt Eberhard Felix jede Woche ein. Sein Getränkemarkt und Gemüsegroßhandel laufen eigentlich gut. Doch seit knapp zwei Wochen stockt das Geschäft an der Torgauer Straße.

25.08.2010

Wurzen/Pyrna. Lena (13), Marie (14) und Ida (16) aus Pyrna haben ein Problem: Nach der siebten Stunde im Wurzener Lichtwer-Gymnasium wollen sie eigentlich nur nach Hause.

25.08.2010

Wurzen. Es ist amtlich: Leslie Gosling, Besitzer der Domherrenkurie am Domplatz 6 in Wurzen, will das Gebäude verkaufen. Schon lange hatte es Gerüchte in diese Richtung gegeben: Nun hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG das Objekt in ihrem neuesten Katalog aufgelistet.

24.08.2010
Anzeige