Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Borsdorf: Radfahrerin erfasst kleinen Jungen
Region Wurzen Borsdorf: Radfahrerin erfasst kleinen Jungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 04.07.2018
Eine Radfahrerin war in Borsdorf unterwegs. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Borsdorf

Eine Radfahrerin (54) ist am Dienstagabend in Borsdorf durch einen kleinen Jungen (knapp 3 Jahre) ausgebremst worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge aus einem Grundstück auf den Gehweg der Panitzscher Straße gerannt. Die Fahrradfahrerin war in Borsdorf auf dem auch für Radfahrer frei gegebenen Gehweg in nördliche Richtung geradelt und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen.

Durch den Zusammenstoß erlitt der Junge eine Kopfplatzwunde, so dass er vorsorglich über Nacht zur Beobachtung in einem nahegelegenen Krankenhaus aufgenommen wurde.

Von bis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein riesiger Flächenbrand nahe Wurzen hat am Mittwoch mehrere Dezitonnen Getreide vernichtet. An der Bundesstraße 107 zwischen den Orten Schmölen und Pausitz hatte ein Acker Feuer gefangen. Die Ursache ist bislang noch nicht bekannt.

04.07.2018

Die Gemeinde Bennewitz bessert beim Spielplatz am Interim der Kita Deuben im Jugendhaus Bennewitz nach. Eltern hatten das raue Pflaster als Unfallgefahr kritisiert. Außerdem soll der Verkehr beruhigt werden.

07.07.2018

Von der Schlagermafia bis zu Linda Hesse: Ab Freitag steigt in Wurzen wieder das Parkfest mit einem bunten Programm für Groß und Klein. Als Kulisse für Musik, die Präsentation von Vereinen und Rummel dient der Stadtpark.

07.07.2018
Anzeige