Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borsdorf vergibt Kita-Plätze ab sofort zentral

Borsdorf vergibt Kita-Plätze ab sofort zentral

Betreuungsmöglichkeiten für die Jüngsten sind rar, die Suche danach oft ein Geduldsspiel. Etwas mehr Ordnung in die Vergabe der begehrten Betreuungsplätze möchte jetzt die Gemeinde Borsdorf bringen.

Borsdorf. "Wir werden ein einheitliches Vergabesystem einführen", kündigte Bürgermeister Ludwig Martin (CDU) an. "Krippen- und Kita-Plätze werden nicht mehr über die Einrichtungen, sondern nur noch zentral über die Gemeinde vergeben." Die Regelung gelte ab sofort. Das betreffe nicht nur die größte Kita im Gemeindegebiet in Panitzsch, die sich in kommunaler Trägerschaft befindet. "Auch mit allen anderen im Gemeindeterritorium tätigen Trägern haben wir Einigkeit erzielt, dass wir das System so handhaben wollen", versicherte der Rathauschef. Erst in dieser Woche habe dazu eine Abstimmung stattgefunden. Maßstab sollen unter anderem der Wohnort, das Geburtsdatum des Sprösslings und Geschwisterkinder sein.

Auf einer Warteliste stehen derzeit rund 35 Fälle, denen kein Krippenplatz angeboten werden kann. Einen Befreiungsschlag möchte die Kommune deshalb mit dem Umbau des derzeitigen Hortes in Borsdorf wagen. Wie bereits berichtet, soll sich die "Villa Lustige Kobolde" in eine Krippe verwandeln. Mit der Zusammenlegung der Grundschulen in Panitzsch werde das Hortgebäude in Borsdorf nicht mehr benötigt. Die Kommune macht deshalb jetzt Nägel mit Köpfen. "Die Einrichtung soll weiter in Trägerschaft der Volkssolidarität bleiben und als Außenstelle der Kita Apfelkörbchen geführt werden", erläuterte Martin. Die Betriebserlaubnis sei beantragt, auch der Bauantrag sei raus. Insgesamt sind Arbeiten für rund 160000 Euro nötig. Die 28 Krippenplätze sollen nach jetzigem Stand ab 1. September nutzbar sein. "Die Umbauarbeiten gehen im August über die Bühne." Die Eltern werden innerhalb der nächsten 14 Tagen informiert. Die Betreuung der Hortkinder, die noch bis zum Ende der Sommerferien abzusichern ist, sei dennoch am Standort gewährleistet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.05.2013

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr