Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Brandis: Autounfall mit einem Verletzten und drei weitere Einsätze
Region Wurzen Brandis: Autounfall mit einem Verletzten und drei weitere Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 13.05.2016
Beim Unfall von Audi und Focus gibt es einen Verletzten. Quelle: dpa
Anzeige
Brandis

Auf der Beuchaer Straße in Brandis stießen am Donnerstagmorgen zwei Pkws zusammen. Der Unfall zwischen einem Ford Focus und einem Audi A 6 Avant ereignete sich gegen 9 Uhr am Abzweig zum Gewerbegebiet. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Auslöser war wohl ein Vorfahrtsfehler. Die Brandiser Feuerwehr war mit einem Löschfahrzeug vor Ort. „Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel auf“, teilte die Stadtverwaltung mit.

Direkt im Anschluss wurden die Feuerwehrleute erneut gebraucht. An einem leer stehenden Haus in der Brandiser Rathausgasse drohte eine lose Fensterscheibe im Dachgeschoss, auf den Gehweg zu stürzen. Die Kameraden entfernten die Scheibe von der die Drehleiter aus und beseitigten somit die Gefahr. Bei dem Objekt handelt es sich um ein privates Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft des Ratskellers.

Am Nachmittag ging das Einsatzgeschehen für die Kameraden weiter. „In der Mittagszeit wurden wir erneut gerufen. Diesmal zu einem Insektenschwarm in der Langen Straße“, berichtete Stadtwehrleiter Marcel Laux. Ein Eingreifen sei allerdings nicht erforderlich gewesen. Ein Imker habe sich des Falls angenommen. Gegen 14 Uhr mussten die Kameraden dann zum vierten Mal ran. Ein von der Autobahn kommender Transporter hatte Diesel verloren. Die Spur zog sich knapp einen Kilometer durchs Stadtgebiet – und wurde entfernt.

Von sp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Borna Alternativen zur Erhöhung der Kreisumlage gesucht - Kreistag stellt die Weichen für die Finanzierung der Kulturraumorchester

Der Kreistag bekennt sich zur Finanzierung der beiden Kulturraumorchester. Mit großer Mehrheit hat er dem Kulturraum Leipziger Raum vorgeschlagen, das Leipziger Symphonieorchester und die Sächsische Bläserphilharmonie ab 2017 jährlich mit 4,2 Millionen Euro zu fördern. Allerdings müssen noch der Kreis Nordsachsen und der Kulturkonvent zustimmen.

13.05.2016

Zwei Naunhofer Karateka und Markklee-berger Basketball-Mädchen sind die Gewinner der Nachwuchs-Sportlerwahl im Landkreis. Bei der altersgerechten Feier im Grimmaer „Fit & Sun“ wurden am Donnerstag mit Anna Wandschneider, Niklas Mortan und den U-12-Korbjägerinnen alle nominierten Kinder und Jugendlichen für ihre sportlichen Leistungen geehrt.

13.05.2016

Eltern in der Gemeinde Lossatal müssen ab 1. Juli mehr für die Betreuung ihrer Kinder in kommunalen Einrichtungen bezahlen. Der Gemeinderat beschloss die Anhebung der Beiträge – nach strittiger Debatte mit knapper Mehrheit.

12.05.2016
Anzeige