Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Brandis: Ermittlungsverfahren gegen 32-Jährigen eingeleitet
Region Wurzen Brandis: Ermittlungsverfahren gegen 32-Jährigen eingeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 30.07.2018
Die Polizei kontrollierte den Mann. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Brandis

Während ihrer Streifentätigkeit kontrollierten Polizeibeamte Montagfrüh einen 32-jährigen Fahrer, der mit einem schwarzen Peugeot unterwegs war. Sie stoppten den Mann kurz nach 1 Uhr in der Grimmaischen Straße in Brandis. Dabei stellten sie fest, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Zudem fanden sie bei der anschließenden Durchsuchung seines Rucksacks auch noch zwei illegale Pyrotechnik. Gegen den Mann wurden daraufhin ein Ermittlungsverfahren nach dem Sprengstoff- und Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Sonntag ist in Wurzen ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. An die Geldkassette gelangten die Diebe nicht. Der Schaden wird allerdings auf mindestens 20.000 Euro geschätzt.

30.07.2018

Extremes Niedrigwasser in den Gewässern des Landkreises Leipzig lässt die Kreisbehörde Alarm schlagen. Die Wasserbehörde verbietet das Abpumpen von Wasser aus öffentlichen Gewässern. Die LMBV leitet 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser aus dem Störmthaler See in die Kleine Pleiße.

30.07.2018

In Sichtweite zu Sportplatz und Gymnasium wurde am Wochenende der Wurzener Skatepark eröffnet. In seiner Art zählt er zu den größten und modernsten Anlagen in Mitteldeutschland.

30.07.2018
Anzeige