Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandis: Große Sause im Altenpflegeheim

Brandis: Große Sause im Altenpflegeheim

"Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen", ertönt aus den Lautsprechern. Eine Frau wird im Rollstuhl über die grüne Wiese des Altenpflegeheims Bergstraße geschoben.

Brandis. Das Wohngebietsfest ist in vollem Gang.

Im Garten ist ein großes Zelt aufgebaut, geschmückt mit bunten Luftballons und Tischgestecken. Das Altenheim feiert sein 15-jähriges Bestehen - etwa 200 Herrschaften sind gekommen. Über ihnen zieht sich der Himmel zusammen. "Wir sind auf jedes Wetter vorbereitet", sagt Heimleiterin Janet Würfel und zeigt auf das weiße Zeltdach. Zwei Pfleger in sowjetischer Offiziersuniform ziehen an ihr vorbei. Im Klatschtakt und zu "Yellow Submarine" tragen sie ein gelbes Unterwasserboot aus Pappmaché durch die Zuschauer in Richtung Bühne. Dort warten die Ergotherapeutinnen in Talaren. Sie moderieren die Veranstaltung. "Die Belegschaft hat monatelang an den Requisiten gearbeitet", sagt Leiterin Würfel.

Ein wenig abseits des Geschehens sitzen Rosemarie Lange und Ursula Sattler in einem grün-weiß-gestreiften Strandkorb. Der ist Teil des "Sinngartens", in dem Alltagsgegenstände so arrangiert sind, dass Senioren sie mit allen Sinnen erfassen können. Die zwei Damen konzentrieren sich auf das Erschmecken ihres Bieres. "Ich bin schon seit 16 Jahren hier", erzählt die 76-jährige Rosemarie. Sie wohnt im angrenzenden Bereich Altersgerechtes Wohnen. "Wir haben hier ständigen Wechsel - Krankheit, Tod." Das Fest sei eine gelungene Abwechslung. "Das machen die jedes Jahr", wirft die 67-jährige Ursula ein. Und immer gäbe es etwas zu sehen.

Vor der Bühne tanzt die männliche Belegschaft mit nackten Oberkörpern, auf die sie selbst gebastelte Nasen und Ohren geklebt haben. Kopf und Schultern sind von riesigen Zylindern verdeckt. Ab und zu stolpern sie. Ihre Zylinder haben keine Gucklöcher. In der ersten Reihe sitzt die 99-jährige Charlotte Wiegner im Rollstuhl. Freudestrahlend singt sie das Schlagerlied mit und klopft dabei im Takt.

"Bei uns lässt es sich halt gut alt werden", sagt Heimleiterin Würfel und lacht. Das Altenpflegeheim sei ein ganz normales Heim. Vor zwölf Jahren allerdings habe die Leitung den Komplex Familienorientierte Wohnbereichspflege speziell für Demenzkranke gebaut.

Zur Abendbrotzeit leert sich das Zelt. Auch die 99-jährige Charlotte Wiegner scheint genug gefeiert zu haben - zumindest für heute. Tochter Johanna Byczkowski erklärt: "Meine Mutter wird morgen 100 Jahre alt." Zum Geburtstag mit Kaffee und Kuchen sind auch die Damen im Strandkorb eingeladen. Die prosten sich zu und lassen erst einmal den Abend ausklingen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.07.2013

Simone Pprenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr