Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Brandis: Kurzschluss führt zu Brand in Zweifamilienhaus
Region Wurzen Brandis: Kurzschluss führt zu Brand in Zweifamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 06.07.2016
Die Feuerwehr musste zum einem Brand ausrücken. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Brandis

Zu einem Brand kam es am Montag gegen 18 Uhr am Lindenplatz in Brandis. Die Bewohnerin eines Zweifamilienhauses wollte nur die Gastherme in Betrieb nehmen, war es doch recht kühl. Dabei gab es einen Kurzschluss im Verteilerkasten. Funken flogen und Kabel setzten sich in Brand. Die 57-Jährige rief die Feuerwehr, die das Feuer löschte. Die Bewohnerin wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei ist die Ursache des Brandes noch unklar. Mängel waren nicht ersichtlich und die Anlage wurde im vergangenen Jahr ordnungsgemäß geprüft.

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Muldestadt lädt auch in diesem Jahr wieder zum Parkfest ein. Besucher sind vom 12. bis 14. August zum bunten Treiben für die ganze Familie willkommen.

06.07.2016

Es ist eine Trendumkehr. Waren die Planer jahrzehntelang davon ausgegangen, dass die Bevölkerungszahlen zwischen Wurzen und Wickershain kontinuierlich zurückgehen, gibt es mittlerweile verheißungsvolle Prognosen.

05.07.2016

Erweiterungsabsichten verfolgt der Edeka-Markt in Brandis. Die Pläne scheiterten bislang daran, dass weitere Verkaufsflächen vom Landratsamt nicht ohne Weiteres genehmigt wurden. „Nunmehr soll die Genehmigungsfähigkeit durch die Aufstellung eines Bebauungsplanes erreicht werden“, erläuterte Kerstin Quandt, zuständige Fachbereichsleiterin der Brandiser Stadtverwaltung.

05.07.2016
Anzeige