Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandis: Rechnung für Altstadtsanierung

Brandis: Rechnung für Altstadtsanierung

Auf Grundstückseigentümer in der Brandiser Innenstadt kommen so genannte Ausgleichsbeiträge zu. Wer die Summen bis Jahresende berappt, kann Geld sparen. Der Stadtrat beschloss auf seiner jüngsten Sitzung das Prozedere.

Voriger Artikel
Zwölf Millionen Euro teurer Deich im Muldental geplant - Baubeginn im Frühjahr 2013
Nächster Artikel
Landkreis Leipzig: Blick ins Papier

Schmucke Innenstadt: Auf die Grundstückseigentümer kommen Ausgleichsbeiträge zu.

Quelle: Klaus Peschel

Brandis. Die Besucherstühle waren gut gefüllt. Vor allem Anwohner der Hauptstraße verfolgten am Dienstagabend zumindest den Teil der Tagesordnung aufmerksam, der die Altstadtsanierung betraf. Seit 1991 profitieren Kommune und Privatleute von Zuschüssen im Rahmen der Stadtsanierung. „Zum Ende des Förderzeitraums ist es zwingend vorgeschrieben, dass von Grundstückseigentümern Ausgleichsbeiträge zu erheben sind", erläuterte Fachbereichsleiter Jürgen Otto. Es handele sich dabei um keine Kann-Bestimmung. „Das Baugesetzbuch lässt uns gar keine andere Wahl", sagte Otto. Welche Summe auf die einzelnen Eigentümer zukommt, wird in den nächsten Tagen klarer werden. „Ab der nächsten Woche werden auf der Homepage der Kommune zwei Karten einsehbar sein. Dort können sich Betroffene ein erstes Bild machen, was in etwa auf sie zukommt." Im vorigen Jahr hatte die Stadt das Sachverständigenbüro Dr. Herbert Sattler mit der Erstellung der erforderlichen Gutachten beauftragt. Die Ergebnisse wurden den Stadträten auf ihrer August-Beratung in nichtöffentlicher Sitzung vorgestellt. Am Dienstagabend beschloss der Rat mehrheitlich, Frühzahlern einen Rabatt zu gewähren. Die Frist beginnt bereits am 15. Oktober. Der größtmögliche Nachlass beträgt 19,25 Prozent. „Wer vom 15. Oktober bis 31. Dezember 2012 zahlt, bekommt diesen maximal möglichen Nachlass gewährt", erläuterte Jürgen Otto. Spätere Zahler erhalten immer noch Rabatt, der finanzielle Vorteil tendiert bis zum Ende der freiwilligen Zahlungsphase am 31. Dezember 2014 dann allerdings immer weiter gegen Null. Auch die Stadt hat ein Interesse daran, dass die Bürger möglichst schnell ihren Obolus entrichten. Denn dieses Geld könne noch für Maßnahmen im Brandiser Sanierungsgebiet eingesetzt werden, hieß es. Für Beratungsgespräche stehe den Eigentümern demnächst ein Mitarbeiter des Gutachterbüros zur Verfügung.

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr