Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandiser Bambini-Kicker wollen die Elf voll machen und suchen Mitstreiter

Freizeitsport Brandiser Bambini-Kicker wollen die Elf voll machen und suchen Mitstreiter

Die Bambini-Mannschaft des FSV Brandis bestreitet derzeit ausschließlich Freundschaftsspiele. Das möchte Trainerin Denise Christoph zur kommenden Saison ändern und mit ihren Schützlingen am Wettkampfbetrieb teilnehmen. Dafür fehlen noch Spieler. Für interessierte Kicker und Kickerinnen gibt es im April ein Schnuppertraining.

Auch das gehört zum Training: Warten bis der Vordermann durch den Parcours gelaufen ist.

Quelle: Thomas Kube

Brandis. Noch sind nicht alle Spieler umgezogen. Zum Trainingsbeginn der Bambini-Kicker des FSV 1921 Brandis in der Mehrzweckhalle herrscht dennoch reges Treiben. „Die Kinder sollen sich zu Beginn erst einmal etwas austoben“, sagt Trainerin Denise Christoph, „und wenn dann alle soweit sind, können wir mit den Übungen anfangen.“

Sieben Jungen und ein Mädchen gehören der Brandiser Bambini-Mannschaft (G-Jugend) an. Gern würde die 46-jährige Fußballlehrerin mehr Schützlinge unter ihren Fittichen haben. Derzeit bestreiten die jüngsten Brandiser nur Freundschaftsspiele. Für die kommende Saison plant Christoph die Teilnahme ihrer Bambinis am regulären Liga-Spielbetrieb. Dann müssen jedes Wochenende ein Torwart und fünf Feldspieler auf dem Platz stehen. Im Idealfall noch drei bis vier Auswechselspieler bereit stehen. Mit der heutigen Mannschaftsstärke kaum zu bewältigen. Dabei sei die Teilnahme an Wettkämpfen und der Zusammenhalt in einer Mannschaft enorm wichtig für die jungen Sportler, findet die Trainerin. „Die Kinder lernen sich zu bewegen und mit anderen zusammenzuspielen.“

Um das zu realisieren, werden nun Mädchen und Jungen ab dem Jahrgang 2011 und jünger gesucht. Am Mittwoch, 5. April, ab 16.30 Uhr findet für alle Sportbegeisterten ein Schnuppertraining auf dem Sportplatz „Freundschaft“ am Dahlienweg 1a statt.

Denise Christoph ist durch ihren Sohn vor zwei Jahren zu den Brandiser G-Junioren gekommen. Als die Mannschaft keinen Trainer mehr hatte, übernahm sie die Verantwortung. „Ich wollte, dass die Kinder weiter machen können.“ Ihr Sohn spielt mittlerweile in der F-Jugend. Für die Trainerin kein Grund, die Bambini-Kicker zu verlassen. „Mir sind die Kinder wichtig, deswegen mache ich weiter.“

Den ersten Erfolg konnte die Mannschaft schon verbuchen: im Winter wurde ein Hallenturnier gewonnen. Die Erfolgsgeschichte soll fortgesetzt werden. „Es ist für jeden möglich im Verein zu spielen“, sagt Heike Boguth, Jugendleiterin des Vereins. Eltern, denen es nicht möglich ist, den Jahresbeitrag zu begleichen, könnten sich über den Antrag zur „Teilhabe an Sport, Kultur und Freizeit“ beim Landkreis die Mitgliedschaft im Verein erstatten lassen. Das Geld ginge nach Bewilligung direkt an den Sportclub. „Es kommt in dem Alter natürlich auch stark auf die Eltern an. Die Kinder müssen gebracht und wieder abgeholt werden. Dass das neben dem Beruf nicht immer leicht ist, wissen wir und versuchen den Eltern soweit es geht entgegen zu kommen.“

Weitere Informationen und Hilfe bei Äntragen erhalten interessierte Eltern mit ihren Kindern direkt beim Verein unter 0176/45 91 93 63 und www.fsv1921brandis.de/bambini/.

Von Mathias Schönknecht

Brandis, Dahlienweg 1a 51.3367 12.6057
Brandis, Dahlienweg 1a
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr