Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Brühls Nischwitzer Refugium
Region Wurzen Brühls Nischwitzer Refugium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.04.2011
Anzeige

. Der Borsdorfer Dekorateur vertiefte seine künstlerischen Fähigkeiten autodidaktisch und verschrieb sich mit Leib und Seele dem Zeitalter des Barock. So wundert es keinen, dass der 44-Jährige dem Museum im malerischen Barockschloss gewogen ist. Auch mit Mobiliar, Kristalllüstern, Gemälden und Tapeten unterstreicht es das Lebensgefühl des galanten Zeitalters. Zudem hält der Borsdorfer Kontakte zur Barocken Gesellschaft der Schokoladenstadt, die schon immer bestens im Bilde war über den Sonnenball im Nischwitzer Schloss, der 2010 in Burgscheidungen eine neue Heimstatt fand.

2008 schuf Mauersberger eine bisher einmalige Darstellung des Nischwitzer Schlossparkes aus der Zeit von 1753. Dabei griff er kreativ auf alte Pläne des Gartenarchitekten Kubsacius zurück. Um das Schloss erstreckt sich ein anmutig angelegter Garten mit Parterre und hölzerne Pavillons. Die symmetrisch angelegten Beete sind mit kunstvollen Ornamenten aus Buchsbaumhecken, farbigem Kies und niedrigen Blütenpflanzen geziert, die sich einst nur von den höheren Etagen des Schlosses ganz überblicken ließen. Nur die Teehäuser am Wasser sind heute von dieser Szenerie noch erhalten. Heinrich Graf von Brühl, umstrittener Minister August des Starken, hatte das Anwesen 1734 als Nachtquartier auf dem Weg zur Leipziger Messe erworben und zum Schloss umbauen lassen. In seiner altmeisterlichen Manier rekonstruierte Mauersberger in einem Gemälde aus Brühls Besitz auch Park und Schloss Pförten, das – wie Schloss Hubertusburg 1727– ebenfalls in der Delitzscher Sonderausstellung gezeigt wird.

Tipp für historisch Interessierte: Im Begleitprogramm zur Ausstellung hält Isabell Aurin-Mitschus heute ab 18 Uhr im Schlosskeller den Vortrag „Der Nischwitzer Schlossgarten – eine Rokokoanlage für Heinrich Graf von Brühl".

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wurzen. Schon seitdem erste Gedanken zum Einzelhandelskonzept veröffentlich wurden, wird es heiß diskutiert. Morgen will der Stadtrat über das Konzept beraten und darüber abstimmen.

12.04.2011

[image:phpeWy2mm20110411160041.jpg]
Brandis. Lieben Sie klassische Musik? Freuen Sie sich auch schon auf den MDR-Musiksommer? Dann ist Thomas Ratzak bestimmt kein Unbekannter.

11.04.2011

Wurzen/Deuben. Der Motorsportclub (MSC) Wurzen macht mit einem Doppeljubiläum auf sich aufmerksam. Zum einen feiert der Verein in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen, das die Mitglieder zum anderen mit der nunmehr 60. Verkehrstestfahrt krönen.

11.04.2011
Anzeige