Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Demo-Anmelder von Wurzen spricht vor

Erstes Treffen Demo-Anmelder von Wurzen spricht vor

Mit Blick auf die für den 2. September geplante bundesweite Demonstration „Gegen Rassismus in Wurzen und Sachsen“ gab es jetzt ein erstes Kooperationsgespräch. Daran beteiligte sich auch der Anmelder, Andreas Blechschmidt. Er sicherte einen friedlichen Verlauf zu.

In unmittelbarer Nähe zu einem Brandort in Wurzen wurde das Datum 2.9. 2017 gesprüht.
 

Quelle: Kai-Uwe Brandt

Wurzen.  Mit Blick auf die für den 2. September geplante bundesweite Demonstration „Gegen Rassismus in Wurzen und Sachsen“ gab es jetzt ein erstes Kooperationsgespräch. Daran beteiligte sich neben behördlichen Vertretern auch der Anmelder, Andreas Blechschmidt. Insbesondere seine Personalie sorgt für Wirbel, da er der Versammlungsleiter des umstrittenen Hamburger Aufmarsches „Welcome to Hell“ war.

Brigitte Laux vom Landratsamt sprach im Anschluss an das erste Treffen von einer sachlichen Atmosphäre. Detailabstimmungen würden folgen. Uhrzeit, Route beziehungsweise mögliche Auflagen seien noch kein Thema gewesen. Laux betonte, dass es nicht darum gehe, die Wurzener Demo zu genehmigen oder zu verbieten: „Durch die Versammlungsfreiheit, die im Grundgesetz gewährleistet ist, sind Demonstrationen quasi aus sich heraus genehmigt. Der Landkreis als Versammlungsbehörde kann diese Freiheit nur unter sehr strengen Voraussetzungen einschränken – und nur dann, soweit belegte Tatsachen vorliegen, die eine Gefährdung der öffentliche Sicherheit und Ordnung begründen. Ein Verdacht oder eine Befürchtung reicht nicht.“

Auch Wurzens Oberbürgermeister Jörg Röglin (parteilos) war zu dem Gespräch geladen: „Die Positionen sind ausgetauscht. Mein Eindruck: Landkreis und Polizei nehmen die Demonstration sehr ernst. Veranstalter Blechschmidt versicherte uns, dass der Marsch friedliche Ziele verfolge und deshalb auch friedlich bleibe. Daran werden wir ihn messen.“ Der Anmelder wollte sich am Mittwoch auf LVZ-Nachfrage nicht äußern. Kerstin Köditz, in Sachsens Linkspartei zuständig für antifaschistische Politik, warnte indes vor Panikmache: „Alle Seiten täten gut daran, die Lage zu deeskalieren. Weder in Zwickau noch bei Welcome to Hell ging Gewalt von den Demonstranten aus. Beide Veranstaltungen wurden von Blechschmidt angemeldet.“

Wie am Mittwoch bekannt wurde, geriet am Sonntagmorgen ein Altkleidercontainer in der Wurzener Wiesenstraße in Brand. „Die Feuerwehr wurde gegen 6. 30 Uhr alarmiert“, teilte Stadtwehrleiter Thilo Bergt mit. Seine Kollegen hätten den Container aufgebrochen und die Flammen gelöscht: „Wir gehen derzeit von Brandstiftung aus“, so Bergt. Auf den benachbarten Altglasbehältern wurde das mit Farbe gesprühte Datum 2. 9. 2017, jener geplante Tag der Demo, entdeckt. Unweit davon, in Richtung Windmühlenweg, befindet sich die Zahlenfolge zudem ein zweites Mal – auf dem Asphalt. Wer für den Containerbrand verantwortlich ist und ob er in Verbindung mit den Sprühereien steht, ist bislang nicht bekannt.

Von Haig Latchinian und Kai-Uwe Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

12.12.2017 - 13:32 Uhr

Kreisliga: FSV verliert bei Delitzsch II/Spröda mit 2:4 und bleibt Vorletzter

mehr