Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Konsum in Machern wird geschlossen

Zu wenig Kundschaft Der Konsum in Machern wird geschlossen

Die Konsum-Filiale in Machern wird Ende Mai geschlossen. Die Filiale an der Gartenallee – umgeben von weiteren Supermärkten – ist nicht wirtschaftlich. Es soll aber keine betriebsbedingten Kündigungen geben, teilte die Konsumgenossenschaft Leipzig auf Anfrage mit.

Die Konsum-Filiale in Machern wird geschlossen.

Quelle: Thomas Kube

Machern. In Machern gibt es künftig eine Versorgungseinrichtung weniger. Wie die LVZ erfuhr, wird der Konsum in der Gartenallee dicht gemacht. Die Filiale wird bislang von der Konsumgenossenschaft Leipzig betrieben. Deren Sprecher Matthias Benz bestätigt auf Anfrage die Rückzugspläne: „Es ist richtig, der Konsum in Machern wird zum 30. Mai 2016 geschlossen“, so der Abteilungsleiter Marketingkommunikation. „Hintergrund ist das stark negative Betriebsergebnis der Filiale aufgrund der ausgeprägten Wettbewerberdichte in der Umgebung.“ In der Tat herrscht auf dem Areal zwischen B 6 und Sportpark Tresenwald an weiteren Einkaufsgelegenheiten kein Mangel. In direkter Nachbarschaft befinden sich ein Aldi-Markt und eine Aral-Tankstelle. Netto ist nur wenige hundert Meter weiter an der B 6 zu finden.

Die Konsumgenossenschaft Leipzig eG sei stets bemüht, Standorte zu halten, versichert Benz. „Wenn das Ergebnis jedoch die Gesamtrentabilität des Unternehmens gefährdet, so müssen wir aus Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Mitgliedern leider auch eine Schließung in Betracht ziehen.“ Im Zusammenhang mit dem Filial-Aus werde es auf jeden Fall keine betriebsbedingten Kündigungen geben, heißt es aus der Zentrale der Konsumgenossenschaft in der Leipziger Industriestraße abschließend. „Stattdessen werden die Kolleginnen und Kollegen auf andere Standorte verteilt“, erklärt der Sprecher.

Auch die Deutsche Post, die in dem Objekt eine Partnerfiliale betreibt, hat bereits auf die Situation reagiert. „Unser Kooperationspartner Konsum hat den Vertrag mit uns fristgerecht zum 1. Juni 2016 gekündigt“, berichtet Anke Blenn von der Pressestelle der Deutschen Post in Berlin. Die Post habe bereits vor Ort mit der Suche nach einem neuen Partner begonnen.

Auch für den SB-Markt mit rund 1250 Quadratmeter Fläche laufen Bemühungen, schon jetzt einen neuen Mieter zu finden. Immobilienmakler preisen das Gewerbeobjekt im Internet für rund 6000 Euro Miete pro Monat an. Gesucht werde ein Kandidat, der an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sei, heißt es weiter.

Die ehemalige Konsum-Verkaufsstelle am Macherner Markt hatte bereits Ende 2011 dicht gemacht. Der Standort vis-a-vis vom Rathaus war nach der Pleite der Konsumgenossenschaft Sachsen-Nord an einen neuen Eigentümer gegangen. Als Markant-Markt wurde das Geschäft einige Zeit geführt, bis vor reichlich vier Jahren das endgültige Aus kam.

Von Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

27.06.2017 - 06:02 Uhr

Bilanz der abgelaufenen Kreisoberliga-Saison / Naunhof steigt auf, Neukirchen muss runter

mehr