Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Diebe klauen komplettes Frühstück in Thammenhain
Region Wurzen Diebe klauen komplettes Frühstück in Thammenhain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 19.03.2018
Unbekannte stahlen aus einer Bäckerei mehrere Lebensmittel. (Symbolfoto) Quelle: dpa/Collage
Anzeige
Lossatal

In der Nacht zu Sonnabend brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in Thammenhain ein. Eine Verkäuferin (57) bemerkte den Schaden, als sie das Geschäft um 6.30 Uhr aufschließen wollte. Die Eingangstür stand bereits offen. Die 57-Jährige kontrollierte den Warenbestand. Aus dem Verkaufsraum fehlten zwei Brote vom Vortag, drei Stück Butter aus dem Kühlschrank, zwei Gläser Marmelade (Aprikose und Erdbeere) sowie zwei Gläser Honig. Die 57-Jährige rief die Polizei und erstattete Anzeige, so dass nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt wird.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schneechaos sorgte teilweise auch noch am Montag für Nachwehen. Letzte Ortsverbindungen konnten erst am Morgen wieder freigegeben werden. Um der Region Rutschpartien zu ersparen, verteilte der Winterdienst auf Staats- und Bundesstraßen seit Freitag rund 700 Tonnen Salz. Neben zahlreichen Pkw war auch ein Bus in den Schneewehen steckengeblieben.

19.03.2018

Beinahe wäre der Arbeitseinsatz im Macherner Park den meteorologischen Unbilden zum Opfer gefallen. Doch trotz Eiseskälte rückten am Samstag rund 30 Mitglieder und Helfer des Fördervereins Schloss und Landschaftsgarten an, um Schäden des Sturms Friederike zu beseitigen.

22.03.2018

Die extreme Wetterlage mit Sturmböen und Schneeverwehungen sorgte für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren, Räumdiensten und Polizei im Landkreis Leipzig. In der Nacht zum Sonntag mussten drei Pkw-Fahrer bei Thierbach aus ihren eingeschneiten Autos befreit werden. Im Muldental war die Straße zwischen Leipnitz und Böhlen im Thümmlitzwald gesperrt.

19.03.2018
Anzeige