Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Diebe steigen in Häuser von Machern ein
Region Wurzen Diebe steigen in Häuser von Machern ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 25.02.2019
Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Diebstahls in Machern. Quelle: André Kempner
Machern

Die Abwesenheit der Eigentümer ausnutzend, drangen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser von Machern ein. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereigneten sich die Einbrüche in der Woche vom 18. bis 23. Februar.

Die Täter sollen dabei Türen und Fenster aufgehebelt haben und so in die Häuser eingestiegen sein. Anschließend haben sie den Angaben zufolge alle Zimmer und das Mobiliar durchsucht.

Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls

Sie stahlen nach erstem Überblick einen Fernseher, eine Münzsammlung und verschmähten auch diverse Spirituosen nicht. Ob und was noch fehlt, ist derzeit noch unklar; ebenso die Höhe des Gesamtschadens.

Kripobeamte ermitteln wegen besonders schweren Diebstahls.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Programm für das dritte Wurzener Landfest steht: Vom 14. bis 16. Juni geht es diesmal in Bennewitz über die Bühne. Das Ziel ist, das Zusammengehörigkeitsgefühl im Wurzener Land zu stärken.

25.02.2019

Nach dem Eigentümerwechsel im Steinbruch Holzberg bei Böhlitz macht sich Verunsicherung breit. Die avisierte Nutzung als Ablagerungsstätte könnte das Biotop und Kletterparadies gefährden.

25.02.2019

Die Zahl der Tempoverstöße im Landkreis Leipzig hat wieder zugenommen: Im Vorjahr wurden über 100 000 Temposünder erfasst, knapp 20 000 mehr als noch 2017. Die meisten Raser gingen den stationären Blitzern in Espenhain ins Netz.

26.02.2019