Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dornreichenbacher Verein setzt dreistem Dieb ein Ultimatum

Tiergehege Dornreichenbacher Verein setzt dreistem Dieb ein Ultimatum

Ein unbekannter Mann hat am Sonnabend Pflanzen aus dem Tiergehege Dornreichenbach (Kreis Leipzig) gestohlen. Das Ordnungsamt wurde bereits informiert. Der Verein, der das Areal bewirtschaft, will dem Langfinger eine letzte Chance der Wiedergutmachung geben.

Vom Areal des Tiergeheges in Dornreichenbach wurden Pflanzen gestohlen. (Archivfoto/Symbolfoto)

Quelle: Andreas Röse/LVZ-Archiv

Lossatal/Dornreichenbach. Karlheinz Saupe ist noch immer baff über so viel Unverfrorenheit. Denn nicht bei Nacht und Nebel, sondern am helllichten Tage fuhr ein junger Mann mit seinem schwarzen Kleintransporter im Bahnweg in Dornreichenbach vor, um Pflanzen auf dem Gelände des Tiergeheges zu entwenden.

Die Tat ereignete sich vorigen Sonnabend am späten Nachmittag, erzählt der Schriftführer des Tiergehegevereins, der im Vorgarten auf seinem Grundstück arbeitete und alles haargenau beobachten konnte. „Erst habe ich gedacht, dass er austreten gehen will.“ Doch in der Hand hielt der Dieb einen Narzissenbusch samt Wurzelwerk, den er hinter der Koppel aus dem Erdreich riss.

Als Saupe den Langfinger mit lauten Rufen stoppen wollte, nahm der Reißaus. „Im Fahrzeug, ein Hyundai mit dem amtlichen Kennzeichen MTL NT ..., saß zudem eine junge Frau“, erinnert sich Saupe. Mittlerweile schaltete der Schriftführer das Ordnungsamt ein, weiß um Namen und Adresse des Übeltäters. Dennoch will er ihm eine Chance der Wiedergutmachung geben.

„Jetzt am Sonnabend findet im Tiergehege wieder ein Arbeitseinsatz statt. Wir erwarten, dass sich der Pflanzendieb hier bei uns meldet, sich mit einer Spende entschuldigt und mithilft.“ Und wenn nicht? Dann, so Saupe, erstattet die Gemeinschaft eine Anzeige bei der Polizei – mit allen Konsequenzen.

Von kub

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr