Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreiste Passdiebe suchen Lossataler Rathaus heim

Blanko-Dokumente gestohlen Dreiste Passdiebe suchen Lossataler Rathaus heim

Dreiste Diebe haben in der Nacht zum Montag das Lossataler Rathaus in Falkenhain heimgesucht. Wie die Polizeidirektion in Leipzig am Dienstag mitteilte, erbeuteten die Langfinger neben Bargeld auch mehr als zwei Dutzend Ausweisdokumente in Blankoform aus einem Tresor.

Mit der Polizei im Kontakt: Bürgermeister Uwe Weigelt vor dem Verwaltungsgebäude in Falkenhain.

Quelle: Frank Schmidt

Lossatal/Falkenhain. Unbekannte Diebe sind in den Besitz von mehr als 30 Blanko-Dokumenten für vorläufige Reisepässe sowie Personalausweise gelangt. Der Einbruch in das Lossataler Rathaus in Falkenhain ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 17.30 und 5.50 Uhr. Die Täter waren durch ein Bürofenster des Ordnungsamtes eingestiegen. „Offenbar zielstrebige Schritte führten die Einbrecher zum Büro des Einwohnermeldeamtes, wobei sie auf ihrem Weg dahin mehrere Türen aufhebelten“, sagt Polizeisprecherin Maria Braunsdorf. In den Büroräumen öffneten die Täter den Tresor, nahmen die unausgefüllten amtlichen Dokumente sowie rund 1000 Euro Bargeld an sich und durchwühlten noch mehrere Schränke, bevor sie mit ihrer Beute flüchteten.

Lossatals Bürgermeister Uwe Weigelt vor dem bislang auf unbekannte Weise geknackten Tresor

Lossatals Bürgermeister Uwe Weigelt vor dem bislang auf unbekannte Weise geknackten Tresor.

Quelle: Frank Schmidt

Eine Mitarbeiterin des nahegelegenen Einkaufsmarktes hatte am Montag kurz vor 6 Uhr Licht im Rathaus brennen sehen und das aufgehebelte Fenster bemerkt. Sie alarmierte daraufhin die Gemeindeverwaltung. Die Pass- und Ausweisnummern der gestohlenen Formulare seien registriert und sofort zur Fahndung ausgeschrieben worden, berichtet Lossatals Bürgermeister Uwe Weigelt (SPD). Auffällig war, so Weigelt, dass der Tresor kaum Einbruchsspuren aufweise. Für ihn sei es deshalb denkbar, dass sich die Täter nicht nur gut auskannten, sondern auch einen Nachschlüssel besaßen oder Profis am Werk waren, die das Schloss geschickt manipulierten.

Zudem beschäftigt ein weiterer Einbruch, rund 800 Meter Luftlinie entfernt, die Gemeinde. Wie am Dienstag bekannt wurde, schlugen unbekannte Diebe in der gleichen Nacht auch in der nahegelegenen Tankstelle in Falkenhain zu. Die Täter hätten versucht, den Münzautomaten des Staubsaugers zu knacken, bestätigt Tankstellen-Eigentümer Helmut Lischke. Die Unbekannten mussten jedoch ohne Geld von dannen ziehen, da der Automat täglich abends geleert werde. „Was da an Kleinigkeiten kaputt gegangen ist, haben wir selbst in Ordnung gebracht“, sagte Lischke. Auf eine Anzeige habe er verzichtet, was Lossatals Gemeindechef Uwe Weigelt bedauert. „Dann hätte die Polizei durch Spurensicherung möglicherweise ein Täterprofil erstellen und etwas mehr in Erfahrung bringen können.“

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und fahndet nach den Dokumenten. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 0341 - 966 4 6666, zu melden.

Von fsw/bw

Karl-Marx-Straße 14, Falkenhain 51.39855 12.87183
Karl-Marx-Straße 14, Falkenhain
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr