Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Enduro-Jagd auf Trophäen
Region Wurzen Enduro-Jagd auf Trophäen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 01.04.2011
Anzeige

. Die über 300 Fahrer und Fahrerinnen mussten dort am Steinbruch eine Sonderprüfung ablegen. Die spektakuläre Strecke war ein Besuchermagnet.

Der Rundkurs über 2,6 Kilometer, der nach Zeit zu absolvieren war, wurde von den schnellsten Fahrern in fünf Minuten bewältigt. 24 Helfer aus den Reihen des SHC Meltewitz hatten das Areal für die Prüfung sondiert, Start- und Zielbereich ausgebaut. Aufgabe der Truppe war auch die Sicherung gefährlicher Stellen. Nachfolgende Fahrer waren mit optischen Signalen zu warnen, falls ein Enduro-Pilot bei seinen tollkühnen Aktionen zur Überwindung von Hindernissen einen Sturz baute. Zudem gaben die Meltewitzer Hilfe bei der Zeitnahme.

An den Start ging aus ihren Reihen nur Mathias Holzbrecher, der in der Klasse 12 bei 54 Fahrern auf einem starken achten Platz landete. „Die Strecke hat schon einen beachtlichen Schwierigkeitsgrad. „Andere, die sonst antreten, hatten diesmal Terminprobleme oder waren gesundheitlich angeschlagen", begründete Vereinsvorsitzender Thilo Albrecht, dass sich diesmal nur ein Meltewitzer unter die Aktiven mischte.

Der Verein hat schon jetzt seinen nächsten Höhepunkt im Blick – das Himmelfahrts-Enduro. Am 2. Juni ab 9 Uhr geht das freie Training für jedermann zum dritten Mal über die Bühne. „Das wird gut angenommen, wir hatten bisher immer 40 bis 50 Teilnehmer", ist Albrecht mit der Resonanz zufrieden, die die wertungsfreie Begegnung gefunden hat,

Der Enduro-Klassiker „Rund um Dahlen" am Sonntag hatte eine Rundenlänge von 70 Kilometern und musste dreimal absolviert werden. Die Geländefahrt hat auch Wertungsläufe für die Deutsche Enduro-Meisterschaft.Gastgeber war der MSC Dahlen im ADAC, der viele Helfer aufgeboten und selbst 13 Fahrer im Teilnehmerfeld hatte. Mit guter Organisation und anspruchsvoller Streckenführung war die 18. Auflage des Motorsporttages, so sahen es Insider, wiederum eine überzeugende Werbung für den Endurosport in der Region.

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brandis. Das Erscheinungsbild des neuen Kreisverkehrs sorgt in Brandis für Gesprächsstoff. Die Meinungen der Autofahrer sind dabei durchaus geteilt, was die neue Verkehrsführung an der künftigen Westumgehung und die aufgeschüttete Insel in der Mitte betrifft.

30.03.2011

Wurzen. Subbotnik nennen es die einen, Frühjahrsputz nannte es der Kulturbetrieb Wurzen, was da im sowie vor und hinter dem Ringelnatzhaus stattfand.

28.03.2011

Püchau. Der Konflikt um die Nutzung des Püchauer Schlosses spitzt sich zu. Landrat Gerhard Gey und die Leipziger Unternehmerfamilie Goldhahn gingen im Vorjahr mit dem Willen auseinander, einen juristischen Streit zu vermeiden.

26.03.2011
Anzeige