Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Engelbert Decker ist DaDa im Ringelnatzhaus in Wurzen

Freitags im Crostigall Engelbert Decker ist DaDa im Ringelnatzhaus in Wurzen

Er ist eigentlich Arzt, aber auch leidenschaftlicher Sänger und Rezitator: Engelbert Decker. Am Freitag gastiert der Rheinländer mit Jan Weigelt im Ringelnatz-Geburtshaus.

Singt und rezitiert gern: der Arzt Engelbert Decker. Am Freitag kommt er ins Ringelnatz-Geburtshaus.

Quelle: privat

Wurzen. „Ich möchte unbedingt etwas für das Ringelnatz-Geburtshaus tun!“ – mit diesen Worten wandte sich Engelbert Decker, damals Arzt im Krankenaus Wurzen, im Herbst des Vorjahres an den Ringelnatz-Verein und bat um eine Führung durch das Haus. Was die Wurzener Ringelnatzfreunde nicht wussten – im Doktor steckte auch ein anspruchsvoller Sänger und Rezitator. Denn nach seinem Medizinstudium schloss er ein Gesangsstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg an und absolvierte Stimm- und Sprechbildung. Als Stipendiat der Richard-Wagner-Stiftung glänzte der Rheinländer mit Auftritten im Großraum Köln rechts und links des Rheins. Er war zu hören unter anderem im WDR, Dom Radio, mit Baldur Seifert (SWF) zum Goethe-Jahr mit Gedichten des deutschen Dichterfürsten.

Sein Credo: Musik, Lyrik, Lieder, zu Papier gebrachte und in Noten verpackte Gedanken und Gefühle dem Strom des Vergessens zu entreißen. „Musik stellt mitschwingende Beziehungen zwischen Menschen unterschiedlichster Herkünfte, Schichten, Sprachen und Altersgruppierungen her. Musik lässt nicht allein, Musik verbindet”, sagt er. Zu seinem Repertoire gehören literarisch-musikalische Abende ebenso wie Kirchenmusik, klassische Gesangsabende und Operette. Kölsche Lieder, im allerschönsten Lokalkolorit, wechseln sich mit Interpretationen von Vertretern der humoristischen Moderne wie Erich Kästner ab. Kleist, Heine, Hebel werden gesprochen und gesungen interpretiert.

Für den Wurzener Ringelnatzverein und seine Reihe „Freitags im Crostigall“ fing er sofort Feuer. Hier, in diesem schönen Saal möchten wir auftreten, wünschte er und meinte damit sich und seinen Musikerkollegen Jan Weigelt. Am Freitag kommen sie, gar nicht ernst mit dem Programm ihrer Wahl: „Bevor Dada da war, war Dada da“, heißt es ab 19 Uhr im Ringelnatzhaus. Vor genau 100 Jahren stellte Dada die Welt auf den Kopf. Aber was Dada ist, weiß immer noch kein Mensch. Oder? Sätze ohne Sinn, Lieder wie Peitschenhiebe und Gedichte, in denen die Wörter aus den Versen fallen. Engelbert Decker ist Dada, als Musik-Dadaist Jan Weigelt am Pianola.

Reservierungen für den Abend: Tourist-Information Wurzen unter Telefon 03425/85 60-400

Von lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr