Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Erdbeersaison im Landkreis Leipzig gestartet: Hier geht’s zu den Selbstpflücke-Feldern
Region Wurzen Erdbeersaison im Landkreis Leipzig gestartet: Hier geht’s zu den Selbstpflücke-Feldern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 03.06.2017
Heidemarie Jahn macht Appetit auf die leckeren Saisonfrüchte. Jetzt kann im Landkreis wieder selbst gepflückt werden. Quelle: Foto: Frank Schmidt
Landkreis Leipzig

Genuss direkt vom Feld: Genau das bietet die Obsthof Wurzen GmbH mit dem Start in die Erdbeersaison allen Selbstpflückern an. Auf gut acht Hektar können die Freunde der süßen Früchte jetzt wieder ihre Körbe füllen. Allein 14 Standorte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bewirtschaftet die Obsthof Wurzen GmbH mit Firmensitz in Roitzsch – darunter Flächen in Panitzsch, Altenbach, Lüptitz oder Naunhof. Wer genau wissen will, wo „Elsanta“ oder „Cherry“ reifen, braucht bloß die Selbstpflückerhotline 03425/8 53 00 60 wählen und erfährt über Bandansage die neusten Informationen.

Beinahe rund um die Uhr könne geerntet werden – montags bis sonnabends von 9 bis 18 Uhr sowie sonntags von 9 bis 16 Uhr und sogar während der Feiertage. „Vor Ort gibt es dann einen drei Kilo-Korb, den jeder nach Lust und Laune die nächsten vier bis sechs Saisonwochen randvoll pflücken kann“, ergänzt Bereichsleiter Jork Leutnitz.

Auch wenn die diesjährige Erdbeersaison nicht die besten Bedingungen genießt. Frost und lange Zeit niedrige Temperaturen haben den Erdbeerbauern den Saisonstart verdorben. „Die Voraussetzungen für die Erdbeerernte sind nicht die besten“, sagte der Geschäftsführer des Landesverbands Sächsisches Obst, Udo Jentzsch. Der schwierige Start könne sich im Verlauf der Saison aber durchaus ausgleichen. „Da wird der weitere Wetterverlauf entscheidend sein“, sagte Jentzsch. Wenn es jetzt länger trocken und warm bleibe, gebe es noch Chancen auf eine zufriedenstellende Saison mit leckeren Früchten.

Hier geht es zur interaktiven Karte mit den Erdbeerfeldern in der Region.

Von Kai-Uwe Brandt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Wurzen hat die Polizei verschiedene Betäubungsmittel in einem gestohlenen Auto gefunden. In der Wohnung des Verdächtigen stießen die Beamten auf weiteres Diebesgut.

02.06.2017

Naturmotive zogen Eberhardt Purrucker schon immer magisch an. Der gebürtige Polenzer, der inzwischen in Berlin wohnt, feiert seinen 90. Geburtstag. Das ist noch einmal Anlass für eine Ausstellung im Dreiseithof in der Straße der Einigkeit 4.

02.06.2017

Die Rathausgalerie Grimma zeigt noch bis zum 18. Juni Porträts und neue Aquarelle von Rocco Hettwer. Von einer Reise nach Madrid kam Rocco Hettwer mit vielen Bildern zurück. Diese zeigt der gebürtige Wurzener derzeit in der Grimmaer Rathausgalerie.

02.06.2017