Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Personalsorgen im Macherner Rathaus und ein verstümmelter Schriftzug

Verwaltung Erneut Personalsorgen im Macherner Rathaus und ein verstümmelter Schriftzug

Personelle Sorgen herrschen im Macherner Rathaus, nachdem eine für Wahlen zuständige Mitarbeiterin krankheitsbedingt ausfällt. Über dem Haupteingang hat sich außerdem das metallene „t“ im Rathaus-Schriftzug verabschiedet.

Hier ist guter Rat teuer – das „t“ überm Macherner Rathaus-Eingang ist abgefallen.

Quelle: Simone Prenzel

Machern. Im jüngsten Macherner Gemeinderat wurden zwei personelle Baustellen in der Kasse und bei den Zentralen Diensten beseitigt, indem befristete Einstellungen erfolgten. Allerdings tut sich bereits eine weitere Lücke auf. Wie Bürgeramtsleiter David Aloe den Gemeinderäten am Ende der Sitzung mitteilte, fällt Mitarbeiterin Eveline Becker krankheitsbedingt aus. Dies könne unter Umständen zu Problemen bei der Vorbereitung der Bundestagswahlen im September führen, warnte Aloe. Die Mitarbeiterin sei bisher stets mit den Abläufen betraut gewesen. Aloe regte an, eine Krankheitsvertretung anzudenken, da die Kollegin seines Wissens langfristig fehlen werde.

In der Bürgerfragestunde machten Anwohner von Schwarzem Weg und Weißackerweg erneut auf ihre Befürchtung aufmerksam, dass der geplante Straßenbau nicht in enger Abstimmung mit ihnen erfolge. Bürgermeisterin Doreen Lieder (parteilos) erklärte, es werde eine Anwohnerversammlung geben, sobald weitere Klarheit herrsche. „Das Ingenieurbüro Hanke ist mit ersten Schritten bis zur Planungsphase 2 beauftragt worden“, so die Ortschefin. Unter anderem sei ein Gutachten über den Untergrund zu erstellen, das die Basis für das weitere Vorgehen bilde. Erst dann sei klar, ob es einen grundhaften Ausbau geben müsse oder ob eine Deckenerneuerung ausreicht.

Das abgefallene „t“ vom Rathaus-Schriftzug liegt neben dem Eingang

Das abgefallene „t“ vom Rathaus-Schriftzug liegt neben dem Eingang.

Quelle: Simone Prenzel

Reparaturbedarf - das stellten die Besucher der Sitzung fest – herrscht derzeit auch am Sitz der Gemeindeverwaltung selbst. Dem Schriftzug „Rathaus“ überm Haupteingang zum Schlossplatz ist das „t“ abhanden gekommen. Es liegt in einzelnen Bruchstücken neben der Eingangstür. Nach Aussage von Gemeinderäten war der Buchstabe schon einmal abgefallen und wurde notdürftig angeklebt. Die Hitze der letzten Tage wird als Ursache vermutet, dass der Kleber schwächelte und sich das „t“ erneut verabschiedet hat.

Von Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.07.2017 - 09:51 Uhr

In einem Testspiel verlor Regis-Breitingen mit 2:6 Toren gegen den VFC Plauen II.

mehr