Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feriencamp mit Lerneffekten – Kinder gestalten Graffiti und Kochen

Brandis Feriencamp mit Lerneffekten – Kinder gestalten Graffiti und Kochen

Feriencamp mit Lerneffekten: Ein Abfallkorb vom Schulhof wird zum müllschluckenden Minion – eine Aufgabe der Street-Art-Gruppe innerhalb ihres Feriencamps der Brandiser Oberschule. Weiterhin wurden die Graffitiwand vervollständigt, Stoffbeutel und T-Shirts bedruckt und von einer Fotografietruppe alles dokumentiert.

Kim, Clara und Lilien (v. li.) machten auch beim Kochkurs innerhalb ihres Feriencamps der Brandiser Oberschule fleißig mit.

Quelle: Thomas Kube

Brandis. Feriencamp mit Lerneffekten: Ein Abfallkorb vom Schulhof wird zum müllschluckenden Minion – eine Aufgabe der Street-Art-Gruppe innerhalb ihres Feriencamps der Brandiser Oberschule. Weiterhin wurden die Graffitiwand vervollständigt, Stoffbeutel und T-Shirts bedruckt und von einer Fotografietruppe alles dokumentiert – inclusive der schönsten Stadtansichten von Brandis. Auch körperliche Betätigung war angesagt. „Bei der Station Artistik und Parcours konnten die Schüler in der Sporthalle Einrad fahren, Jonglage üben oder einfach nur den aufgebauten Parcours versuchen zu bewältigen“, sagte Koordinatorin Susann Widder von der Hero Society aus Leipzig. Der Brandiser Schulsozialarbeiter Andreas Hoffart ergänzte: „Wir haben diesmal 48 Zehn- bis 15-jährige aus dem gesamten Muldental. Da wir diese Aktion schon das dritte Jahr durchführen, sind wir immer restlos ausgebucht, schon vor Ferienbeginn.“

In der Oberschule Brandis öffneten sich auch in der zweiten Ferienwoche die Türen. Fast 50 Schüler strömten zum Projekt Talentcampus der Volkshochschule Muldental mit dem Titel: „Jugendkultur kocht hoch“. Sie wurden schon von ihren Dozenten erwartet, die wieder ein breites Workshop-Programm vorbereitet hatten. Zu Wahl standen Graffiti, Parcours und Artistik, Fotografie, Street-Art und für alle Teilnehmer einmal Kochen für die gesamte Projektgruppe. Besucher konnten in der Turnhalle Schüler beobachten, die über Böcke, Trampoline und andere selbstgebaute Hindernisse sprangen und artistische Kunststücke probten. In allen Ecken lauerten junge Fotografen, die gekonnt verrückte Motive aus unterschiedlichsten Perspektiven abschossen. Sprayer grundierten eine Mauer am Schulcampus und gestalteten diese mit grellen Farben. Das Team Street-art erprobte das Farben- und Formenspiel auf ganz verschiedenen Untergründen. Es entstanden zauberhafte Bilder, die nun der Vergänglichkeit preisgegeben werden. In der Küche wurde täglich ein Drei-Gang-Menü von den Schülern zubereitet. Frisches Obst und Gemüse wurde verarbeitet und mit Fleisch, Beilagen und leckeren Desserts kombiniert. „Wir kochen nur das, was uns schmeckt“, so die Ansage der Schülerköche, die von einem jungen Koch aus Leipzig betreut wurden. Ein Badeausflug und die Präsentation für Eltern und Besucher krönte das Projekt zum Abschluss. Das Projekt Talentcampus der Volkshochschule Muldental wird durch die Initiative: „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert. Um es durchführen zu können, arbeitet die VHS Muldental mit starken Partnern. Gedankt wird der Stadtverwaltung Brandis, den Mitarbeitern der Hero Society, dem Schulsozialarbeiter der AWO Familienzentrum g GmbH, allen Honorardozenten des Projektes und den Teilnehmern. Der nächste Talentcampus der VHS Muldental startet am 31.Juli in Grimma.


Von Thomas Kube

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr