Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fischerfest: Thallwitzer Anglerverein dankt Unterstützern nach Windhose

Am Herrenteich Fischerfest: Thallwitzer Anglerverein dankt Unterstützern nach Windhose

Der Thallwitzer Angelverein organisierte am Samstag sein viertes Fischerfest am Herrenteich. Der Verein nutzte die Veranstaltung auch zu einem Dankeschön, um sich für die Hilfe nach der verheerenden Windhose im Juni zu revanchieren.

Hilfe nach der Windhose: Der Angelverein Thallwitz nutzte sein diesjähriges Fischerfest, um sich bei seinen privaten wie gewerblichen Unterstützern zu bedanken.

Quelle: Roger Dietze

Thallwitz. Das Motto des vierten Thallwitzer Fischerfestes, das am Sonnabend am Herrenteich über die Bühne ging, es war unübersehbar. „Der Verein bedankt sich bei allen Bürgern!“ stand auf einem großen Banner am Eingang des der frühwinterlichen Temperaturen wegen beheizten Festzeltes, in dem am Abend eine kleine Dankeschön-Party stieg. Dieses Dankeschön sprach der organisierende Angelverein Thallwitz für die ihm zuteil gewordenen Spenden nach der verheerenden Windhose vom 25. Juni aus. Diese hatte zu Beginn der zweiten Auflage der vom Verein wiederbelebten Sommersonnenwendfeier einen Großteil des Vereins-Equipments zerstört.

„Ohne die tatkräftige Unterstützung der Bürgerschaft und des regionalen Gewerbes würde es das diesjährige Fischerfest ganz sicher nicht und unseren Verein möglicherweise nicht mehr geben“, berichtet der Vereinsvorsitzende Frank Haufe, dessen Verein Ende Juni unter anderem acht Partyzelte, diverse Technik wie Kühlgeräte sowie eine erst im vergangenen Jahr angeschaffte Zapfanlage verloren hatte. Die Treue hielten dem Verein indes seine Mitglieder, die wenige Wochen nach dem Schock schon wieder Anlass zu großer Freude hatten. Mitte August nämlich bezog der Verein sein neues Domizil im Kellergewölbe des Gemeindeamtes. „Es ist ein genialer Raum, in dem wir bis zu 100 Leute unterbekommen“, schwärmt der Thallwitzer Chef-Petrijünger. Mit Beginn der kalten Jahreszeit werde man das neue Vereinsquartier erstmals so richtig auskosten können.

„Regelmäßige Zusammenkünfte sind an jedem Freitagabend geplant, für unsere Nachwuchsangler, für die eine Tischtennisplatte, ein Dartspiel sowie ein Billardtisch zur Verfügung stehen, öffnen wir bereits um 17 Uhr“, so Frank Haufe. Nachwuchs, der im Angelverein Thallwitz reichlich vertreten ist, seitdem die Zahl der Vereinsmitglieder in den vergangenen reichlich drei Jahren von 65 auf aktuell rund 140 zugelegt hat. Nicht ganz zufällig fällt dieser Zeitraum mit dem Wirken von Frank Haufe an der Vereinsspitze zusammen. Haufe, Jahrgang 1965, frönt dem Angelhobby seit gut 40 Jahren und davon wiederum reichlich 30 im Rahmen des Thallwitzer Vereins.

Maßgeblich seinem Wirken hat der Thallwitzer Nachwuchs auch das Projekt Streichelzoo zu verdanken, dessen „Bewohner“ vorgestern selbstredend mit von der Fischerfest-Partie waren. Das vom Thallwitzer Nachwuchs geplante und durchgeführte Kleinprojekt wurde vom Jugendamt nicht nur genehmigt, sondern darüber hinaus auch finanziell gefördert. „Wir verbinden mit dem Streichelzoo das Ziel, sowohl die handwerklichen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen als auch ihre Selbstständigkeit zu fördern und ihnen darüber hinaus ein Stückweit Verantwortung zu übertragen“, so der Thallwitzer Chef-Angler, demzufolge von diesem Projekt nicht nur der Thallwitzer Nachwuchs profitieren soll. „Unser Streichelzoo ist vielmehr ein mobiler, sprich wir bieten an, mit unseren Tieren bei dieser oder jeder Veranstaltung präsent zu sein“, so Haufe, der darüber hinaus auch das übrige Vereins-Equipment anderen Vereinen zur Nutzung anbietet.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr