Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freie Wähler gründen sich in Borsdorf

Freie Wähler gründen sich in Borsdorf

Eine neue politische Kraft will sich in der Gemeinde Borsdorf etablieren. Zu Wochenbeginn gründeten sich die "Freien Wähler - Borsdorf braucht Veränderung". Zum Vorsitzenden wurde Karsten Fuhrig gewählt.

Voriger Artikel
Dicke Luft im Gewerbegebiet Gerichshain
Nächster Artikel
Brandis: Spenden über Jahre im Haushalt gebunkert

Ziel vor Augen: Die Freien Wähler mit ihrem Vorsitzenden Karsten Fuhrig (vorn l.) wollen bei den Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr antreten.

Quelle: 3BM Fotografie

Borsdorf/Panitzsch. Der 50-Jährige war bei der diesjährigen Bürgermeisterwahl als Herausforderer von Amtsinhaber Ludwig Martin (CDU) angetreten.

Insgesamt zwölf Gründungsmitglieder brachten den neuen Verein auf einer Zusammenkunft in Freds Bierstübl in Borsdorf auf den Weg. "Unser Anliegen war seit langem, die in der Gemeinde bestehenden zwei Wählergemeinschaften zu vereinigen", erklärte Karsten Fuhrig. Dazu sei aber kein Konsens zustande gekommen. "Deshalb fiel schließlich der Entschluss, dass Mitglieder aus beiden Wählergemeinschaften von Panitzsch und Borsdorf eine neue Vereinigung aus der Taufe heben", erklärte der Tischlermeister. Innerhalb der Freien Panitzscher Wählergemeinschaft bestehe Übereinstimmung, dass sich diese Gruppierung dann auflösen wird. "Es wäre schön gewesen, wenn wir auch die Freie Wählergemeinschaft Borsdorf/Zweenfurth hätten überzeugen können, die Kleinstaaterei zu beenden. Aber das ist nicht gelungen", so der Panitzscher.

Das Ziel, das sich die neue Vereinigung gestellt hat, ist ehrgeizig. Die über 46 Prozent Zustimmung für Fuhrig als Bürgermeisterkandidat werte man als klares Zeichen, dass sich in Borsdorf etwas verändern müsse, so der neue Verein. "Das Ergebnis hat gezeigt, dass in der Gemeinde der Wille zur Veränderung da ist." Fest im Blick habe man die Wahlen zum Gemeinderat im kommenden Jahr. "Im Borsdorfer Parlament möchten wir stärkste Kraft werden", kündigte der neue Vorsitzende an. Bisher haben die Christdemokraten die Mehrheit der Sitze inne.

Zum Vorstand der neuen Freien Wähler gehören neben Karsten Fuhrig sein Stellvertreter Torsten Kniep, Schatzmeisterin Peggy Schmidt, Schriftführer Harald Juckeland und die Vorstände für Jugend, Peter Fuhrig, und für Senioren, Jürgen Behrend.

 

 

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.09.2013

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr