Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frühjahrsputz in Bennewitz

Frühjahrsputz in Bennewitz


Bennewitz. Im Bennewitzer Rathaus großes Aufatmen: Das Jobcenter hat ab 1. April auch für die nächsten sechs Monate Verstärkung auf Ein-Euro-Basis zugesichert.

. 20 Männer und Frauen machen sich im Bauhof bei der Pflege der Grünflächen nützlich. Verdient gemacht um ein gepflegtes Ortsbild hat sich bereits der Verein Interaktiv bei einer Müllaktion auf Leulitzer Flur.

„Die Bewilligung von Ein-Euro-Jobern ist ein unerwarteter Segen. So bleiben wir personell bei der Pflege der Grünflächen auf bisherigem Niveau und müssen keine Abstriche machen", ist Hauptamtsleiterin Doris Richter zufrieden. Durch die Zunahme straßenbegleitender Rabatten, zum Beispiel an der B 107 in Pausitz und Schmölen, habe sich die kommunale Grünfläche ständig erweitert. Das werte das Bild der Ortsteile erheblich auf, wolle aber auch gepflegt sein. Neun Mitarbeiter seien derzeit auf Basis von Kommunal-Kombi-Löhnen auch dafür im Einsatz. „Um die Gemeinde sauber und attraktiv zu erhalten, sind wir dennoch auf Unterstützung angewiesen", macht Richter weiteren Handlungsbedarf deutlich. Deshalb bittet die Verwaltung Bürger und Vereine, freiwillig und kostenlos öffentliche Anlagen zu hegen. „Wir wollen mit diesen Bennewitzern eine Vereinbarung abschließen, in der Festlegungen über die Abfuhr von Grünschnitt oder Bereitstellen von Dünger getroffen werden und hoffen, dass sich bis zum 15. April Freiwillige bei uns melden", ist Richter zuversichtlich.

Wertvolle Hilfe für ein ansprechendes Dorfbild kam auch vom Verein Interaktiv, der in Altenbach den Kampf gegen Neophyten, neu eingeschleppte Pflanzen, die heimische verdrängen, aufgenommen hat. In den Wintermonaten widmen sich die Teilnehmer des sozial geprägten Projektes auch ökologischen Fragen. „Sie haben ganz fleißig gearbeitet und zwei Wochen lang in Leulitz Waldränder von Müll beräumt", lobt Richter. Die zuständige Behörde wäre nicht in der Lage gewesen, sich im Rahmen ihrer Pflichtaufgaben dieses zusätzlichen Aufkommens anzunehmen. Für Umweltsünder, die diesen Einsatz nötig machen, hat Richter allerdings kein Verständnis. Sie will nicht nur Einheimischen den Schwarzen Peter zuschieben. Das kann Holker Hartig vom Verein Interaktiv nur bestätigen. Seine Leute hätten Mörtelsäcke voll Bauschutt, leere Farbeimer und Verpackungsmaterial in Größenordnungen aus dem Wald geholt. Teilweise wäre nachvollziehbar, dass die Hinterlassenschaft aus Leipzig stammt. Oft seien kleine Handwerker so bestrebt, für gewerblichen Müll Entsorgungskosten zu sparen.

Seit mehr als zehn Jahren sagen die Leulitzer im Frühjahr dem bekannten Ärgernis in privater Initiative den Kampf an. Ein Fünftel der Dorfbewohner, so Gemeinderätin Ulrike Böhme, bringen sich dabei ein. Seit drei, vier Jahren klinkten sich auch Mitglieder des Altenbacher Heimatvereins in die Aktion, die in diesem Jahr am 9. April – Treffpunkt um 9 Uhr am Alten Gutshof – stattfindet. Bis dahin, das weiß die Leulitzerin aus ärgerlicher Erfahrung, läge nach dem Frühjahrsputz in Haushalten und Bungalows schon wieder neuer Müll am Waldrand...

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr