Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Fürs Ringelnatz-Geburtshaus kommen wertvolle Bilder unter den Hammer
Region Wurzen Fürs Ringelnatz-Geburtshaus kommen wertvolle Bilder unter den Hammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 09.11.2016
Zum ersten, zum zweiten, zum dritten: Das Geld aus der Auktion soll in die Ausstattung für künftige Konzerte, Lesungen und Ausstellungen im Ringelnatz-Geburtshaus fließen. Quelle: Foto: Archiv
Wurzen

Bilder und Bücher großer Meister, von Max Klinger bis Andy Warhol, seltene Bücher und vieles mehr gibt es bei der Benefiz-Kunstauktion am 19. November ab 15 Uhr in der Stadtgalerie am Markt, Altes Rathaus, zu ersteigern. Für den Auktionator Michael Ulbricht, Mitglied im Ringelnatz-Verein Wurzen, ist es eine Ehrensache, eine Benefiz-Auktion zu Gunsten des Ringelnatz-Geburtshauses gemeinsam mit seinem Verein in Wurzen zu veranstalten. In ganz Deutschland unterstützt er Projekte mit Benefizauktionen, von denen immer ein Teil als Spende an das jeweilige Projekt geht. Das Ringelnatz-Geburtshaus aber liegt ihm besonders am Herzen.

„Gleich als ich erfuhr, dass der Ringelnatz-Verein das Haus mit einem schönen Konzept betreiben will, habe ich mich zur Mitarbeit im Verein entschlossen“, sagt der Macherner. „Ich bringe das ein, was ich am Besten kann – Kunst kulturvoll an Interessenten bringen und dabei Gutes tun.“

Unterstützt wird die Auktion vom Kulturbetrieb Wurzen, der die Stadtgalerie kostenlos als würdigen Auktionsraum herrichtet. Die Musikschule „Theodor Uhlig“ Muldental hat für den musikalischen Auftakt auf Honorar verzichtet. Mit einer Ringelnatz-Torte und dem für Ringelnatz unverzichtbaren Rotwein bewirtet der Ringelnatz-Verein die Gäste. Die Schriftstellerin, Sängerin und Moderatorin Uta Hauthal aus Dresden zapft an ihrer „Poesie-Tankstelle“ Ringelnatz-Gedichte zu Ehren des in Wurzen geborenen Künstlers.

„Wir haben aus dem Stand heraus, ohne Fördermittel und städtischen Zuschuss mit der Betreibung des Geburtshauses unter provisorischen Bedingungen begonnen“, sagt die Vereinsvorsitzende Viola Heß. Der Verein habe dem Stadtrat ein anspruchsvolles Betreiberkonzept vorgelegt, das nun Schritt für Schritt umzusetzen ist. Das Geld aus der Auktion fließt in die Ausstattung des Ringelnatz-Geburtshauses, das der Verein nahezu ohne Möbel und ohne das notwendige Equipment für Konzerte, Lesungen und Ausstellungen übernommen hat. „Wir bieten den Gästen der Auktion deshalb sehr gerne eine Führung durch das Haus an, in das die erzielte Summe fließen soll. Notwendig ist unter anderem eine Galerieausstattung inklusive Rahmen und Beleuchtung sowie bequeme Stühle für die Gäste. Unterwegs werde den Gästen ein Teil des einmaligen Ringelnatz-Kunstpfades der Stadt Wurzen vorgeführt.

Heß und Ulbricht sind sich einig: Wir hoffen, dass viele Kunstfreunde aus Deutschland und insbesondere dem Leipziger Raum bei der Auktion mitbieten und damit auch das Geburtshaus unterstützen. Michael Ulbricht hat sich mit Werken von Hans Peter Hund und Werken weiterer Wurzener Künstler besonders auf das einheimische Publikum eingestellt und hofft, mit Erstausgaben von Ringelnatz die Wünsche der Literatur-Freunde genau zu erfüllen.

Ab 11 Uhr kann man in der Städtischen Galerie die zu ersteigernden Werke in Augenschein nehmen. Auch das Ringelnatz-Geburtshaus ist ab 11 Uhr für Neugierige geöffnet.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Borna Wasserwacht des DRK-Ortsvereins Borna - Rettungsschwimmer als Zusatzqualifizierung

Wer wird hierzulande Rettungsschwimmer? Bei weitem nicht nur die Wächter der sommerlichen Ostseestrände. Für viele ist der Einsatz eine berufliche Zusatzqualifizierung. Allerdings wünscht sich die hiesige Wasserwacht für ihre ehrenamtlichen Profis nicht nur Einsätze am fernen Meer, sondern mehr vor Ort – im Leipziger Neuseenland gibt es zwar viele Seen, aber wenige bewachte Badestrände.

09.11.2016
Wurzen Neue Grafikedition von Maria und Vlado Ondrej aus Machern - Ikonen als Quelle der Inspiration

Mit einer neuen Grafiksammlung machen Maria und Vlado Ondrej auf sich aufmerksam. Das Künstlerpaar aus Machern (Landkreis Leipzig) widmet sich in der neuen Edition dem Thema Ikonen.

12.11.2016

Ohne sie wäre der Zusammenhalt im Regionalverband der Volkssolidarität nicht möglich – jene Ehrenamtler, die sich teils seit Jahrzehnten sozial engagieren. Zur Dankenschön-Veranstaltung wurden einige von ihnen durch Geschäftsführerin Ingeburg Fahl und Vorstandsvorsitzende Astrid Nowak ausgezeichnet.

08.11.2016