Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Gasalarm in Colditz: Polizei und Feuerwehr im Einsatz
Region Wurzen Gasalarm in Colditz: Polizei und Feuerwehr im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 17.01.2019
Gasalarm in Colditz - Polizei und Feuerwehr im Einsatz Quelle: fsw-Symbolbild
Colditz

Am Donnerstagvormittag ist in Colditz ein Feuerwehreinsatz ausgelöst worden, nachdem in der Schulstraße in einem Wohnhaus gegenüber der Sophienschule Gasgeruch festgestellt worden war. „Die Alarmierung erfolgte durch die Polizei, die vor Ort auf entsprechende Hinweise von Mietern aus dem Haus reagieren musste“, erklärte Steffen Schmidt von der Colditzer Feuerwehr.

Gasaustritt bestätigt sich nicht

Doch nach intensiver Überprüfung habe sich der Verdacht von Gasaustritt nicht bestätigt. Wie sich aber später abzeichnete, könnte ein Mieterstreit erst den Blaulichteinsatz der Polizei und in dessen Folge den der Colditzer Feuerwehr verursacht haben.

Gasalarm in Colditz - Polizei und Feuerwehr im Einsatz Quelle: Frank Schmidt

Aus einem diffusen Schreiben, welches von einem Unbekannten am Donnerstagnachmittag nicht nur an einen Colditzer Anwalt gesendet worden war, sondern auch an verschiedene Medien wie Presse, Rundfunk und Fernsehen sowie an politische Parteien und Gewerkschaften geht hervor, dass einer Mieterin des Hauses eine Zwangsräumung angedroht worden sei.

Schreiben mit ominösem Inhalt

„Mieter haben auch Rechte. Gerade nach 22 Jahren und gerade nach Übernahme durch einen neuen Investor“, heißt es da unter anderem. Der Inhalt des Schreibens scheint jedoch aus dem Zusammenhang gerissen und lässt keine klare Bewertung der eigentlichen Situation in Gänze zu. Aber davon habe die Feuerwehr Colditz während des Einsatzes keine Kenntnis erlangt. „Wir haben uns auf unsere Arbeit konzentriert und sind danach wieder abgerückt“, sagte Schmidt abschließend.

Von fsw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Neujahrsbrunch in der Begegnungsstätte bedankte sich die Volkssolidarität Wurzen bei ihren ehrenamtlichen Volkshelfern für die gute Arbeit im vorigen Jahr. „Sie genießen unsere größte Hochachtung“, sagte Vorsitzende Astrid Nowak.

17.01.2019

„Tasting, Nosing, Smoking“. Damit präsentiert die 5. Aufklage der Whisky-Messe in Trebsen ihr Alleinstellungsmerkmal und lädt zu einer spannenden Kulturreise rund um den edlen Tropfen ins Schloss Trebsen ein.

17.01.2019

Wie lässt sich Energie effizient einsetzen? Im Wurzener Land werden derzeit für mehrere Orte Quartierskonzepte erarbeitet, die diese Frage beantworten. Die Lösungen sind von Ort zu Ort verschieden.

17.01.2019