Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gerhard Weber peppt Straße der Besten bei Wurzener auf

Ausstellung Gerhard Weber peppt Straße der Besten bei Wurzener auf

Was ist aus den Werktätigen in der Straße der Besten bei Wurzener geworden? Die Frage beantwortet jetzt eine Fotoausstellung in der Wurzener Nahrungsmittel GmbH. Der Fotograf Gerhard Weber, der von 1970 bis 1990 hunderte Gruppenfotos machte, suchte die Akteure von damals wieder auf.

Die Fotos von Gerhard Weber malen ein Erstaunen ins Gesicht der Betrachter.
 

Quelle: Frank Schmidt

Wurzen.  Die Idee einer hausinternen Fotoausstellung in den Räumen des Verwaltungsgebäudes der Wurzener Nahrungsmittel GmbH verdankt Gisela Wendt einzig und allein Kommissar Zufall. Denn damals, kurz vor dem Tag der Sachsen und in Vorbereitung eines Wurzener Rezeptbuches fürs Landesfest, entdeckte sie in der Druckerei Bode die „Straße der Besten.“

So jedenfalls lautet der Titel des Werkes von Gerhard Weber, welches anlässlich des 1050-jährigen Jubiläums der Muldestadt im Jahr 2011 erschien. Das Zeitdokument zeigt auf 127 Seiten weit über einhundert „Wurzener Gruppenfotos“ von 1970 bis 1990, darunter Aufnahmen, die im VEB Nahrungsmittelwerk „Albert Kuntz“ entstanden. Der bekannte Grimmaer Fotografiker Weber, Jahrgang 1940, schoss sie unter anderem als Bildreporter der Leipziger Volkszeitung (LVZ) von 1970 bis 1986 und als Leiter der Betriebsfotogruppe des früheren Kombinates bis 1990.

Marketingfrau Wendt und Weber kennen sich seit einer Ewigkeit. „Und deshalb suchte ich rasch den Kontakt zu meinem ehemaligen LVZ-Kollegen.“ Das spontane Tête-à-Tête verknüpfte sie mit der Bitte, neue Fotos zu schießen – mit jenen Menschen, die seinerzeit in die Linse schauten. 60 Bilder sind daraus entstanden. Allesamt zieren mittlerweile die Wände und zum Teil die Büros des ehemaligen Betriebskindergartens, lediglich einen Katzensprung von den imposanten Mühltürmen entfernt.

Zur Eröffnung der kleinen Schau luden Geschäftsführer Stefan Kuhl und die quirlige Wendt die Mitarbeiter sowie zahlreiche Gäste ein, präsentierten bei strahlendem Sonnenschein und im Schatten grüner Schirme kulinarische Genüsse und musikalische Zerstreuung mit dem Akkordeonduo Uwe und Heidi Steger. Selbst den Termin zum Auftakt wählte Initiatorin Wendt mit Bedacht und im Rückblick auf die vergangene Zeit. Allein 24 Mitarbeiter starteten nämlich vor vielen Jahren beim VEB Nahrungsmittelwerk ins Berufsleben. Zu denen, die sie aufzählte, gehörten Geschäftsführerin Kerstin Winzek (31 Jahre Betriebszugehörigkeit) und Stefan Wende (37 Jahre), Vater von Olympia-Goldmedaillengewinner Philipp Wende.

Angesichts der geballten Reminiszenz musste sogar der 76-jährige Weber in seiner Rede feststellen, dass das einst schwarze Haar nunmehr „aluminiumblond“ leuchtet. Doch zunächst dankte er allen Protagonisten: „Ich habe wirklich nur aufgeschlossene und nette Mitarbeiter getroffen – damals wie zum jetzigen Zeitpunkt.“ Gerade sie erleichterten ihm die aktuelle Arbeit, „weil ja Rentner verständlicherweise damit erst um 10 Uhr beginnen“. Dass letztlich aus der Vielzahl alter und neuer Motive ein Betriebsporträt erwachsen ist, hätte Weber nie für möglich gehalten und wünschte zum Schluss „glückliche Momente beim Blick zurück“.

Übrigens sorgte Gisela Wendt mit der Ausstellung im Verwaltungssitz des Unternehmens gleich selbst für ihr eigenes Abschiedsgeschenk. Sie geht am 30. September in den wohlverdienten Ruhestand. Doch das wollte sie an diesem Nachmittag keinem der staunenden Fotoschau-Besucher verraten.

Von Kai-Uwe Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ Automarkt

    Vom 8. bis 10. September 2016 lud die LVZ zum großen Automarkt in den Pösna Park bei Leipzig ein. Fotos und Infos dazu gibt es im Special. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr