Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Gerichshainer Kinder stürmen Nestschaukel und Kletterpyramide
Region Wurzen Gerichshainer Kinder stürmen Nestschaukel und Kletterpyramide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 02.10.2017
Quelle: Gemeinde Machern
Machern/Gerichshain

Nestschaukel und Kletterpyramide sind die Highlights des Spielplatzes, der im Gerichshainer Johannesring erneuert wurde. Das Spielareal im dortigen Wohngebiet ließ die Kommune in den vergangenen Wochen für rund 28 000 Euro auf Vordermann bringen. Altersschwache Spielgeräte, die der Tüv teilweise bemängelt hatte, verschwanden bei der Gelegenheit von der Bildfläche. Dafür finden sich jetzt unter anderem ein Schutzdach mit Sitzbank sowie Jugendbänke.Auch Fallschutzsand wurde aufgebracht. Die Macherner Bürgermeisterin Doreen Lieder ludt zu einer kleiner Eröffnungsfeier ein. „Mit großer Freude probierten alle Kinder das neue Kletternetz, die Nestschaukel und die Wippe aus“, berichtete sie im Nachgang.

Die Macherner Bürgermeisterin Doreen Lieder (r.) und Hanka Lesser (l.), Mitarbeiterin der Bauverwaltung, schneiden gemeinsam mit dem Gerichshainer Nachwuchs das symbolische Band durch. Quelle: Gemeinde

Die Eröffnung sei gleichzeitig als gemeinsame Pflanzaktion genutzt worden, an der sich Kinder, Eltern und Großeltern beteiligten. „Mehrere Gehölze und 500 Frühblüher fanden ihren Platz. Dafür wurde geschachtet, gebuddelt und auch fleißig gegossen“, erklärte Doreen Lieder. Eine Aktion, die allen Beteiligten Spaß gemacht habe.

Der Löwenanteil für die Maßnahme - rund 80 Prozent- stammt aus dem Leader-Fördertopf für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Die Kommune steuerte den Rest bei. Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Firma ST Grünbau GmbH aus Leipzig. Der Spielplatz sei zudem behindertengerecht ausgebaut, betonte die Macherner Ortschefin. So sei die Nestschaukel auch für Kleinstkinder oder Kinder mit Behinderung nutzbar.

Von Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine gerichtliche Auseinandersetzung zwischen der Stadtverwaltung und dem Regionalverband (RV) Muldental der Kleingärtner scheint vom Tisch. Im Streit um die Kündigung eines Pachtvertrages habe die Kommune in letzter Sekunde eingelenkt, teilten die Gärtner mit.

28.09.2017

Für mehrere Projekte im Geopark Porphyrland übernimmt der Landkreis Leipzig die Zwischenfinanzierung. Dafür werden allerdings Bedingungen an die Mitgliedskommunen des Trägervereins formuliert.

01.10.2017

Kutschengeschicklichkeitsfahren ist am 3. Oktober in Köllmichen angesagt. Familie Große lädt dazu auf den Parcours in der Merschwitzer Straße ein.

28.09.2017