Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geschichtsstube im Schösserhaus

Geschichtsstube im Schösserhaus

Sie kann sich sehen lassen die kleine Geschichtsstube im Schösserhaus, dem Domizil des Thallwitzer Heimatvereins. Am 8. Dezember können Neugierige nach der Adventsmusik in der Thallwitzer Kirche darüber staunen, was aus dem ungenutzten Raum geworden ist.

Voriger Artikel
Wurzen ist eine bunte Stadt
Nächster Artikel
Aus für Wagelwitzer Wehr?

Vereinsvorsitzender Thomas Fischer in der neuen Geschichtsstube im Thallwitzer Schösserhaus.

Quelle: Klaus Peschel

Thallwitz. Das Zimmer im Erdgeschoss war zunächst nichts ins Vereinskonzept eingebunden. Da regte Volker Böhm an, den Raum für Historisches zu nutzen und in wechselnden Ausstellungen ortsprägende Themen aufzuarbeiten. So können Schloss und Klinikgeschichte beleuchtet werden, Leben und Arbeiten auf dem Rittergut, die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr. Und das sind nur Beispiele. Momentan ist mit Landwirtschaft und Vereinsgeschichte ein erster Schritt getan. Hier lassen sich die Besitzer Thallwitzer Bauernhöfe zurückverfolgen bis weit in die Vergangenheit. Die historische Karte von 1892 ist eine auf Leinwand gezogene Kopie des Originals, das sich die Thallwitzer extra beim Liegenschaftsamt ausgeliehen hatten. Auch eine Vereinsfahne prägt das Bild. „Wir wollten den Raum nicht vollstopfen wie ein Museum, sondern hier immer wieder Neues zeigen", erläutert Thomas Fischer. Er steht dem Thallwitzer Verein vor, der inzwischen um die 100 Mitglieder zählt. Im Mai, so Fischer, begannen die Bauarbeiten für das jüngste Projekt – mit viel Eigenleistung und der Unterstützung der Gemeinde, die den Holzfußboden gesponsert hat. Die Vereinsmitglieder haben Fensterbretter eingesetzt, die Wände verputzt, selbst zugepackt, wo das möglich war. Siegmar Kausch gehört zwar nicht zum Verein, ergänzte aber an der Decke unentgeltlich fehlende Stuckteile, malerte die Wände und traf als Fachmann eine Farbwahl, die das Stübchen zu einem Kleinod macht. Auch an der Fassade hinterließ der Thallwitzer mit dekorativer Schriftgestaltung seine Spuren. Die Sammlungsschränke in der Geschichtsstube sind eigentlich Küchenmöbel und wurden exakt den Erfordernissen zu Präsentation und Aufbewahrung von Büchern, Mappen und Dokumenten angepasst. Kenner der Dorfhistorie wie Egon Dammann, Ortschronist Bernd Möhring oder Böhm werden hier dafür sorgen, dass Thallwitzer Geschichte lebendig bleibt. „Man muss vor jedem den Hut ziehen der hier mitgemacht hat", sagt Fischer. In 433 Tagen hat der Verein von April 2010 bis Juni 2011 dafür gesorgt, dass das Schösserhaus mit der Sonnenuhr wieder ein Schmuckstück wurde. 30 Thallwitzer Firmen trugen als Sponsoren dazu bei und 48 Männer und Frauen, durchaus nicht nur Vereinsmitglieder, legten sich schwer ins Zeug um das alte und inzwischen unbewohnte Verwalterhaus zum Anziehungspunkt für das ganze Dorf zu machen. Mit der neuen Geschichtsstube wird dieses Vorhaben erfolgreich fortgesetzt.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Von Redakteur Ingrid Leps

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.11.2017 - 15:00 Uhr

Kreisoberliga: Gnandstein will sich nach schwachem Großsteinberg-Auftritt gegen Burkartshain rehabilitieren

mehr