Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Gesucht und gefunden: Die Lust aufs Miteinander
Region Wurzen Gesucht und gefunden: Die Lust aufs Miteinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 14.06.2010
Anzeige
Körlitz/Neichen

Denn im Falle von Körlitz, zur Gemeinde Falkenhain gehörend, und Neichen, einem Trebsener Ortsteil, ist eine künftige gemeinsame kommunale Verwaltung mehr als abwegig.

 Davon jedoch lassen sich die Senioren der beiden Dörfer nicht leiten und sind einhellig der Meinung: „Das passt mit uns!". Offensichtlich haben die Neichener und Körlitzer die gleiche Lust auf geselliges Miteinander, man kann über die gleichen Späße lachen - die Chemie stimmt auf Anhieb. Denn wer das gemeinsame Treffen vor wenigen Tagen erlebte, hätte kaum gedacht, dass die Männer und Frauen erst das zweite Mal so zusammen feiern. Alles sei eher ein Zufall gewesen, erinnern sich Mitstreiter der Körlitzer Ortsgruppe der Volkssolidarität.

Simone Zehrfeld, die Leiterin der Gruppe, hat persönliche Beziehungen nach Neichen und erlebte so dort eine ebenso aktive Seniorenarbeit der Volkssolidarität wie im eigenen Dorf. Und wie es manchmal so ist, wird schnell dahin gesagt: „Wir könnten ja auch mal etwas gemeinsam machen und uns treffen." „Im vergangenen Jahr machten die Neichener dann wirklich ernst. Sie luden uns ein", erzählt Karin Weinert, eine der ehrenamtlichen Körlitzer VSMitstreiterinnen, lachend. Die Fahrt ein paar Dörfer weiter habe niemand bereut. Was zuvor Ahnung war, fand nun Bestätigung. Schnell war allen klar: Das machen wir wieder. „Deshalb sind wir heute mit einer großen Vorfreude hierher gekommen", betont Karin Gärtner, Leiterin der Neichener VS-Arbeit. Aber die Neichener hatten nicht nur Feierlaune mitgebracht, sondern auch ein Programm.

Das ergänzte sich wunderbar mit den Einlagen, die von den Körlitzern vorbereitet worden waren. Frauen und Männer aus beiden Orten begaben sich unter anderem auf eine lustige Schiffsreise und ließen alles im Festzelt auftauchen, was einem auf so einer Seefahrt begegnen kann. Ob Piraten, Kapitäne, Köche oder die Putzkolonne - allesamt zeigten sich im Festzelt und gingen schließlich in Körlitz vor Anker. Die Neichener offenbarten in einem Sketch, wie bei ihnen übern Gartenzaun getrascht wird. „Das passt", lachten die Körlitzer herzlich und servierten für die Gäste natürlich auch reichlich Kost. Hierfür packten nicht nur die Mitarbeiter der Volkssolidarität zu. Einwohner aus dem Ort waren fleißige Helfer, das Festkomitee des Dorfes hatte extra eine Woche vor dem Dorffest das Zelt schon aufgebaut und mit Tilo Scheeler war ein versierter DJ zur Hand, der für den gemeinsamen Tanz die passende Musik auflegte.

Conny Hanspach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hohburg war am vergangenen Wochenende das Mekka alle derer, denen beim Klang tuckernderer Dieselmotoren das Herz höher schlägt. Lanz, Deutz oder Hanomag rollten blitzeblank gewienert durch die Straßen der Dörfer oder präsentierten sich stolz auf der Festwiese.

14.06.2010

Brandis. Die Sommerferien rücken immer näher und damit auch Brandzkrixx. Die Kinderspielstadt in Brandis wird in der zweiten Ferienwoche vom 5. bis 9. Juli wieder ihre Pforten öffnen.

12.06.2010

Ein wenig schüchtern wirken die Burschen vielleicht. Sonst geben sie sich aber völlig unverkrampft. Toni Bierstedt (12) und Ronny Manhique (18), beide seit März Schiedsrichter des ATSV Wurzen und in dieser Funktion bereits mehrfach auf dem Feld – bislang übrigens ohne Vorkommnisse.

12.06.2010
Anzeige